• Geheime Orte – Zeichen der Vergangenheit
    mehr erfahren
  • Das Westfälische Quadrat
    mehr erfahren
  • Ist das Kunst oder kann das weg?
    mehr erfahren

In Westfalen lebt die Hanse

Geheime Orte

Sie sind zu Legenden und Sagen, Mythen und Märchen geworden. Manche Ereignisse haben sogar Eingang ... weiterlesen

Bloß raus hier!

Schon immer verstanden sich die Bürger der westfälischen Hansestädte nicht nur auf gute ... weiterlesen

Mit Pegasus von Ahlen nach Wipperfürth

So bewegt und vielseitig sich die westfälische Hanse in ihrer langen Geschichte als merkantiler ... weiterlesen

Veranstaltungs-Highlights

  • Wilder Westen und ferner Orient

    Die Welt von Karl May lebt im Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum in Holthausen wieder auf. In der Sonderausstellung werden Originalausgaben diverser Buchreihen, Werken, etc. gezeigt.

    zur Homepage
    • Ausstellung: “Hansestadt Warburg” Fotografien von Stadt und Land

      Die Fotografien zeigen eine Reise durch die Stadt mit ihren 16 Stadtteilen in ihrer Vielfalt und Schönheit.  Fotografie von Miriam Emme, Ruben-B. Emme und Karl Heinz Wiemers.

      Museum im “Stern” Sternstraße 35, 34414 Warburg – geöffnet täglich (außer montags) 14:30–17:00 Uhr.

      zur Homepage
      • Standhaft trotz Verfolgung

        Eine Ausstellung des Geschichtsarchivs der Zeugen Jehovas

        zur Homepage
        • OWL5 – Spurensuche, Ausstellung

          Ort: Marta Museum Herford

          Bereits zum fünften Mal widmet sich da Museum explizit Künstler*innen mit Bezug zur Region Ostwestfalen-Lippe. Dabei zeigt sich erneut das vielseitige Potenzial einer Verbindung aus regionaler Prägung und weit über die Grenzen reichender künstlerischer Auseinandersetzung.

          zur Homepage
          • Vergessen Sie uns nicht – Sonderausstellung

            Nach der Pogromnacht bereitete Julie Wolfthorn ihre Flucht vor, doch da war es schon zu spät. „Bitte vergessen Sie uns nicht“ schrieb die Malerin noch eilig in einem Brief, unmittelbar vor ihrer Deportation. Zwei Jahre später starb sie im „Künstlerghetto“ Theresienstadt an den Folgen miserabler Haftbedingungen. Das Westpreußische Landesmuseum in Warendorf zeigt vArbeiten der Malerin.

            zur Homepage
            • Stammwerke – Ursprung und Imagination – Ausstellung LVHS-Galerie

              Baum und Wald, Fotografien von Ben Gowertt, Münster

              zur Homepage
              • Kirchliches Filmfestival

                Das Kirchliche Filmfestival Recklinghausen ist das erste deutsche kirchliche Filmfestival – sowie das einzige ökumenische überhaupt. Das Programm greift vor allem aktuelle gesellschaftliche Themen wie Migration, Integration, Identität, Mitleiden, Gerechtigkeit, Liebe und Solidarität auf. Gezeigt werden ausgewählte deutsche und internationale Spiel- und Dokumentarfilme. Filmschaffende diskutieren im Kinosaal mit dem Publikum – das ist ein zentrales und durchgängiges Kennzeichen dieser Veranstaltung.

                zur Homepage
                • Frühlingsfest Rheda erblüht

                  13 – 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag! Zum 19ten Mal – Frühlingsfest in der City

                  Tauchen Sie ein in ein buntes Frühlingstreiben mit Autoschau und Aktionen.

                  Eröffnung der Biergärten auf dem Doktorplatz und viele Einzelhändler heißen Sie mit neuen Kollektionen, Neuigkeiten oder Aktionen Willkommen!

                  zur Homepage
                  • Garten & Ambiente LebensART

                    Unter dem Titel „Garten & Ambiente LebensART“ wird auch 2019 wieder mit einer Gartenmesse im Landgestüt Warendorf der Frühling willkommen geheißen.

                    zur Homepage
                    • Deutsch-holländischer Stoffmarkt

                      Erneut lockt der große deutsch-holländische Stoff- und Tuchmarkt in die Soester Altstadt. Von 11 bis 17 Uhr kann man dabei wieder in Samt und Seide, Farben und Mustern sowie den unterschiedlichsten Stoffarten und –qualitäten schwelgen. Kleider-, Kinder-, Gardinen-, Möbel- oder Dekostoffe türmen sich vor historischer Kulisse. Selbstverständlich werden der Jahreszeit entsprechend auch Stoffe in sommerlichen Farben sowie mit frühlingshaften Motiven im Angebot sein.

                      zur Homepage
                      • Ausstellung – Varda Getzow – Schichtungen

                        Das Forum Jacob Pins im historischen Adelshof Heisterman von Ziehlberg an der Westerbachstraße 35-37 mitten in der Altstadt von Höxter hält für den Besucher reichhaltige Angebote verschiedener Art bereit.

                        zur Homepage
                        • HURZ 2019 – Der schräge Comedypreis

                          Die beiden gebürtigen Recklinghäuser Hape Kerkeling und Achim Hagemann haben 1992 mit dem “Hurz” Comedy-Geschichte geschrieben! 25 Jahre später wurde in Recklinghausen deshalb ein neuer, schräger Comedy-Preis ins Leben gerufen: Der Recklinghäuser Hurz!

                          Schon bei der Premiere im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen wurden namhafte Künstler geehrt! Beim zweiten Teil im März 2018 nahmen Helge Schneider, Ingo Appelt und in Vertretung durch Dr. Ludger Stratmann auch Gaby Köster die “HURZE” entgegen. Wir freuen uns, dass alle Preisträger des Jahres 2018 auch beim dritten Hurz am 01.04.2019 wieder auf der Bühne stehen werden:  Als Laudatoren und in der Jury!

                          zur Homepage
                          • Ausstellung “Licht und Leben – Form und Farbe”

                            bstrakte und gegenständliche Aquarelle sowie Ölbilder von Helmut Wanko, Senden
                            Fensterbilder und original Bleiverglasungen von Georg Aßmann, Senden

                            zur Homepage

Die Hansestädte