Beckum

Ackerbürger, Steinkühler und Zementbarone
Beckum

Die Stadt Beckum liegt im südlichen Teil des Kreises Warendorf, eingebettet in die reizvolle Münsterländer Parklandschaft mit zahlreichen Wäldern, Wiesen und Kornfeldern. Beckum war einst eine reiche Ackerbürgerstadt an der Kreuzung zweier bedeutender Handelswege. Die zweite Blütezeit der Stadt begann mit der industriellen Zementproduktion im 19. Jahrhundert. Beckum ist bis heute ein bedeutender Industriestandort für Zementproduktion sowie Anlagen- und Maschinenbau. Stillgelegte und renaturierte Steinbrüche laden auf vielfältige Weise zur Freizeiterholung ein.

Beckum: Daten & Fakten.

Gründung
1224
Größe
111,6 km²
Einwohner
37.517
Homepage
www.beckum.de

Beckum auf einen Blick.

Hansetouren durch Beckum

Älteste Brauerei Westfalens

Das Beckumer Brauhaus Stiefel-Jürgens ist das älteste in Westfalen. Denn hier wird schon seit 1680 Bier gebraut. Im Ersten Weltkrieg wurden alle Brauereien aufgefordert, ihre Kupferkessel für Rüstungszwecke abzugeben. Doch die resolute Urgroßmutter des jetzigen Braumeisters Heiner Jürgens verhinderte dies, und ... mehr