Medebach

Sonnenseite des Sauerlandes
Medebach

Die Hansestadt Medebach ist stolz auf eine reichhaltige Historie. Sie ist neben Soest die älteste Stadt im kurkölnischen Herzogtum Westfalen und fand 1144 seine erstmalige urkundliche Erwähnung. So trieben schon im 12. Jahrhundert Medebacher Kaufleute regen Handel von Wisby bis nach Reval.

Heute ist Medebach ein beliebter Urlaubsort. Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer schätzen die landschaftlich reizvolle Natur im Europäischen Vogelschutzgebiet. Als Wirtschaftsstandort zeichnet sich Medebach durch seine Vielfältigkeit aus. Neben vielen Gewerbebetreibenden findet man Handel, Handwerk und Dienstleistungen sowie ein breites Spektrum an mittelständischen Unternehmen.

Medebach: Daten & Fakten.

Gründung
1144
Größe
129,95 km²
Einwohner
ca. 7.900

Medebach auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Medebach.

  • Gewerbeschau 2019

    Am 18. und 19. Mai 2019 organisiert der Gewerbe- und Verkehrsverein Medebach e.V. mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Medebach, im Gewerbegebiet „Holtischer Weg“ eine große Gewerbeschau. Während der Gewerbeschau wird am  18.05.2019 auch eine interkommunale Ausbildungsbörse stattfinden.

    zur Homepage