Medebach

Sonnenseite des Sauerlandes
Medebach

Die Hansestadt Medebach ist stolz auf eine reichhaltige Historie. Sie ist neben Soest die älteste Stadt im kurkölnischen Herzogtum Westfalen und fand 1144 seine erstmalige urkundliche Erwähnung. So trieben schon im 12. Jahrhundert Medebacher Kaufleute regen Handel von Wisby bis nach Reval.

Heute ist Medebach ein beliebter Urlaubsort. Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer schätzen die landschaftlich reizvolle Natur im Europäischen Vogelschutzgebiet. Als Wirtschaftsstandort zeichnet sich Medebach durch seine Vielfältigkeit aus. Neben vielen Gewerbebetreibenden findet man Handel, Handwerk und Dienstleistungen sowie ein breites Spektrum an mittelständischen Unternehmen.

Medebach: Daten & Fakten.

Gründung
1144
Größe
129,95 km²
Einwohner
ca. 7.900

Medebach auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Medebach.

  • 20. Straßenmalerfestival incl. Stadtfest

    Das Straßenmalerfestival inkl. Stadtfest lockt internationale Straßenmalkünstler sowie heimische Künstler jeden Alters in die Innenstadt der alten Hansestadt Medebach. Das vorläufige Programm sieht neben Straßen- und Fassadenkunst auch buntes Markttreiben, Streetfood, ein buntes Bühnenprogramm, Modenschau, Flohmarkt, eine Kindermeile, Bodypainting u.v.a. vor. Technikbegeisterten können Oldtimer, Cars und Dampfmaschinen bestaunen. Am Samstagabend steigt die große COLOUR PARTY mit DJ Michael Jansen auf dem Marktplatz.

    zur Homepage
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.