Veranstaltungs-Highlights

  • Januar 2019
  • Krippenausstellung

    Am 10. November wird die Telgter Krippenausstellung unter dem Thema „Zur Krippe her kommet…“ eröffnet – aufgrund der kurzen Adventszeit eine Woche früher als sonst. Fast 90 Aussteller haben Arbeiten zur Verfögung gestellt.

    Die Ausstellung wartet wieder mit einigen Besonderheiten auf: Erstmalig haben wir einem Künstler besondere Aufmerksamkeit gewidmet. In diesem Jahr ist dies der polnische Volkskünstler Roman Sledz. Anlässlich seines 70. Geburtstages hat es im Sommer eine Wanderausstellung durch Polen und Deutschland gegeben; die letzte Station dieser Ausstellung ist nun die Telgter Krippenausstellung.

    Ein Werk dieses manieristischen Schnitzers ist das Plakatmotiv. Erstmalig sind in der Krippenausstellung auch mehrere Künstler der Bildhauerinnung Baden-Württemberg vertreten – der einzigen Bildhauerinnung, die es in Deutschland noch gibt. Schließlich werden in der Ausstellung wieder viele kreative Krippendarstellungen geboten, von der Recyclingkrippe bis zur filogranen Papierarbeit der fast neunzigjährigen Künstlerin Erika Spiegel.

    Es lohnt sich sehr, die neue Krippenausstellung anzusehen. Sie ist lebendig und innovativ.

    zur Homepage
  • Westfälische Hanse – Ausstellung

    50 Mitglieder sind im Westfälischen Hansebund zu einer starken Partnerschaft vereint. Größere und kleine Orte spiegeln dabei die Vielfalt Westfalens als Städtebündnis wieder. Wirtschaft, Politik und Kultur vereinen sich in ihr zu einem facettenreichen Landschaftsportrait. Die Sonderausstellung „Die Westfälische Hanse“ im Briloner Museum Haus Hövener stellt diese besondere Kulturlandschaft vom 13. Dezember 2018 bis zum 17. März 2019 vor.

    zur Homepage
  • Wilder Westen und ferner Orient

    Die Welt von Karl May lebt im Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum in Holthausen wieder auf. In der Sonderausstellung werden Originalausgaben diverser Buchreihen, Werken, etc. gezeigt.

    zur Homepage
  • Brisante Träume, Ausstellung

    Marta – Museum:

    Brisante Träume – Die Kunst der Weltausstellung

    Parallel an zwei Orten – im Kunstmuseum Ahlen und im Marta Herford – widmet sich diese Ausstellung der faszinierenden Geschichte der Expos. Im Dialog mit zeitgenössischen Künstler*innen rückt die “beste Weltausstellung der Welt” Themen ins Zentrum, die heute ebenso brisant sind wie vor über 100 Jahren.

     

    zur Homepage
  • Vergessen Sie uns nicht – Sonderausstellung

    Nach der Pogromnacht bereitete Julie Wolfthorn ihre Flucht vor, doch da war es schon zu spät. „Bitte vergessen Sie uns nicht“ schrieb die Malerin noch eilig in einem Brief, unmittelbar vor ihrer Deportation. Zwei Jahre später starb sie im „Künstlerghetto“ Theresienstadt an den Folgen miserabler Haftbedingungen. Das Westpreußische Landesmuseum in Warendorf zeigt vArbeiten der Malerin.

    zur Homepage
  • Stammwerke – Ursprung und Imagination – Ausstellung LVHS-Galerie

    Baum und Wald, Fotografien von Ben Gowertt, Münster

    zur Homepage
  • Rathausklassik
  • Standhaft trotz Verfolgung

    Eine Ausstellung des Geschichtsarchivs der Zeugen Jehovas

    zur Homepage
  • OWL5 – Spurensuche, Ausstellung

    Ort: Marta Museum Herford

    Bereits zum fünften Mal widmet sich da Museum explizit Künstler*innen mit Bezug zur Region Ostwestfalen-Lippe. Dabei zeigt sich erneut das vielseitige Potenzial einer Verbindung aus regionaler Prägung und weit über die Grenzen reichender künstlerischer Auseinandersetzung.

    zur Homepage
  • Februar 2019
  • contra. Tatjana Scharfe_Friedo Schange

    Tatjana Scharfe_Malerei, Druckgrafik

    Friedo Schange_Steinbildhauerei

    Öffnungszeiten: Di-Fr 15-17 Uhr, SA, So und feiertags 14-17 Uhr

    Eintritt frei

     

    zur Homepage
  • Ausstellung: “Hansestadt Warburg” Fotografien von Stadt und Land

    Die Fotografien zeigen eine Reise durch die Stadt mit ihren 16 Stadtteilen in ihrer Vielfalt und Schönheit.  Fotografie von Miriam Emme, Ruben-B. Emme und Karl Heinz Wiemers.

    Museum im “Stern” Sternstraße 35, 34414 Warburg – geöffnet täglich (außer montags) 14:30–17:00 Uhr.

    zur Homepage
  • Karneval in Rheda-Wiedenbrück

    Fünf tolle Tage in Rheda-Wiedenbrück. Von Altweiberdonnerstag bis Rosenmontag übernehmen die Narren das Zepter in der Stadt. Höhepunkt des närrischen Treibens ist der große Umzug am Rosenmontag mit etwa 50 Wagen und Fußgruppen

     

    zur Homepage
  • Karneval in Warendorf – Diverse Termine

    Donnerstag, 28.02.2019, 16 Uhr              Weiberfastnacht, Marktplatzsturm

    Freitag, 01.03.2019, 19:30 Uhr                  3. Große Karnevalsnacht, Lohwall

    Sonntag, 03.03.2019, 12.11 Uhr                 Rathaussturm, Historischer Marktplatz

    Montag, 04.03.2019, 13.11 Uhr                  Rosenmontagsumzug, Innenstadt

     

    zur Homepage
  • März 2019
  • Große Karnevalsparade

    Höhepunkt des Paderborner Straßenkarneval ist die große Parade durch die Innenstadt. Pünktlich um 14.14 Uhr startet der karnevalistische Lindwurm vom Maspernplatz aus. Die Parade ist zu einem der schönsten und größten Karnevalsumzüge der Region geworden. Über die Mühlenstraße zieht der närrische Lindwurm durch die Straßen der Innenstadt zurück zum Maspernplatz. Verschiedene Moderatoren kommentieren die Parade und stellen den Zuschauern die teilnehmenden Gruppen vor. Im Anschluss wird traditionell mit allen Teilnehmern und denen, die als Zuschauer teilgenommen haben, in der Zentralstation die große Zeltparty auf dem Maspernplatz gefeiert. Hier findet auch die Prämierung der Wagen und Fußgruppen statt

    zur Homepage
  • Karneval in Marsberg

    Karnevalsumzüge im Stadtgebiet Marsberg

    Die Karnevalsvereine des Stadtgebietes laden zu den verschiedenen Karnevalsumzügen ein. Phantasievolle Motivwagen, zahlreiche Fußgruppen und viele Musikkapellen sorgen für Karnevalsstimmung. Marsberg mit seinen Ortsteilen ist eine der Karnevalshochburgen im Sauerland.

    Am Knospensonntag machen sich die Narren in Beringhausen und Erlinghausen auf den Weg, am Rosenmontag folgen die Karnevalisten in Essentho, Meerhof und Obermarsberg. Den krönenden Abschluss der närrishen Session bildet der größte Karnevalsumzug im Stadtgebiet in Giershagen.

    www.tourismus-marsberg.de

    www.wirtschaftsfoerderung-marsberg.de

    zur Homepage
  • Eselorden Verleihung

    Seit 1971 wird in Wesel mit dem Eselorden der „Esel von Wesel” verliehen. Ausgezeichnet wird am Karnevalssonntag die „humorvollste Tat im humorvollsten Sinne”.

    zur Homepage
  • Rosenmontagsumzug

    Um 13:11 Uhr setzt sich der Rosenmontagszug am Konrad-Adenauer-Platz in Bewegung. Die Motivwagen, Fußgruppen, Tanzgarden und Kapellen ziehen zweimal um die Wälle.

    zur Homepage
  • Classic Con Brio

    Classic con Brio, Klassik in brillanter Interpretation, ist das Motto dieses Festivals. Beim Classic con Brio Festival stehen musikalische Qualität und künstlerische Ernsthaftigkeit im Mittelpunkt, wobei die Spontaneität des Augenblicks auf der Bühne den Funken zum Publikum überspringen lässt.

    zur Homepage
  • 9. Paderborner Literaturtage

    Wie sagte Oskar Wilde so treffend: “Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts”. Und gut geschriebene Literatur steht immer im Mittelpunkt der Paderborner Literaturtage. Das Programm beinhaltet u.a. Autorenlesungen, Szenische Lesungen mit und ohne Musik, Poetisches aus China und Praktisches rund um Ernährung und Kochen

    zur Homepage
  • Kleinstadtcomedy

    Am 08.03.2019 kommt die legendäre KLEINSTADCOMEDY zurück ins Theater in Meppen und das bereits in der fünften Auflage. Anfang März versammelt sich also wieder Deutschlands Comedy-Elite in der Emsland-Metropole, um allen Meppenern einen gebührenden Abend, voller Schenkelklopfern und mit ordentlich Muskelkater in den Lachmuskeln zu bereiten.Die Geschichte der KLEINSTADTCOMEDY zeigt, dass das wirklich nicht zu viel versprochen ist. Einzigartige Comedy, gepaart mit einer ordentlichen Portion Begeisterung, verfeinert mit einem gesunden Schuss Wahnsinn, dafür steht der originalste Comedyabend in Meppen. In den letzten beiden Jahren wurden in einem ausverkauften Theater am Windthorst Gymnasium jeweils weit über 500 Zuschauer Zeugen der spürbaren Wucht dieses Abends und auch für die fünfte Auflage stehen die Zeichen auf ausverkauft, denn der Vorverkauf läuft schon vor Beginn der heißen Promo-Phase auf Hochtouren.

    zur Homepage
  • 7. Ahlener Ausbildungsmesse

    Die Ahlener Ausbildungsmesse geht 2019 in die siebte Runde. Mehr als 1.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr – mehr als 1.000 Bewerber für Ihre Ausbildungsstellen. Lernen Sie jetzt schon ihre künftigen Auszubildenden kennen. Egal ob Praktikum, Ausbildungsplätze oder (duales) Studium, auf der Ahlener Ausbildungsmesse treten regionale Ausbildungsbetriebe und Fachkräfte von morgen in den Dialog.

    10-14 Uhr

    Autohaus Ostendorf, Am Vatheuershof 3, 59229 Ahlen

    zur Homepage
  • Metal Diver Festival

    Unter dem Motto „Hart genug“ präsentiert das 10 köpfige Organisationteam – auch ORGA OF METAL genannt – für die Besucher wieder einen Mix aus regionalen jüngeren Bands und bekannten Szenegrößen.
    Headliner wird die Band Axxis sein, die bereits seit vielen Jahren bei Fans und Besuchern der Veranstaltung auf den Wunschlisten weit oben stand. Die Jungs aus Nordrhein-Westfalen (ursprünglich Dortmund) spielen seit bereits 30 Jahren traditionellen Heavy Rock, der sich an den 70er und 80er Jahren orientiert und mit eingängigen Melodien untermalt wird. Hinzu kommen dann 6 weitere Bands – darunter ein Co-Headliner Evil Invaders aus Belgien und Bands aus direkter Umgebung wie Bielefeld und Kassel.

    zur Homepage
  • Hallo Frühling

    Am dritten Märzwochenende bringt der Gewerbeverein Marsberg unter dem Motto „Hallo Frühling“ wieder die Stadt und ihre Besucher mit Aktionen in der Innenstadt in Frühlingsstimmung.
    Bereits am Donnerstag macht der Ostermarkt auf dem Sparkassenvorplatz den Anfang. Dort werden den Besuchern Deko-Artikel, Hausmacher-Wurst und Getränke angeboten.
    Richtig rund geht es dann in der Innenstadt am verkaufsoffenen Sonntag. Von 13 bis 18 Uhr haben nicht nur die Geschäfte geöffnet. Neben attraktiven Einkaufsangeboten für die Großen gehören Kinderschminken für die Kleinen und eine Luftballonaktion ebenso zum Programm wie Blumenmädchen, die Frühlingsgrüße verteilen. Alles ist bereit für den ersten Frühlings-Einkaufsbummel in der Stadt an der Diemel.

    zur Homepage
  • Kirchliches Filmfestival

    Das Kirchliche Filmfestival Recklinghausen ist das erste deutsche kirchliche Filmfestival – sowie das einzige ökumenische überhaupt. Das Programm greift vor allem aktuelle gesellschaftliche Themen wie Migration, Integration, Identität, Mitleiden, Gerechtigkeit, Liebe und Solidarität auf. Gezeigt werden ausgewählte deutsche und internationale Spiel- und Dokumentarfilme. Filmschaffende diskutieren im Kinosaal mit dem Publikum – das ist ein zentrales und durchgängiges Kennzeichen dieser Veranstaltung.

    zur Homepage
  • Garten & Ambiente LebensART

    Unter dem Titel „Garten & Ambiente LebensART“ wird auch 2019 wieder mit einer Gartenmesse im Landgestüt Warendorf der Frühling willkommen geheißen.

    zur Homepage
  • April 2019
  • HURZ 2019 – Der schräge Comedypreis

    Die beiden gebürtigen Recklinghäuser Hape Kerkeling und Achim Hagemann haben 1992 mit dem “Hurz” Comedy-Geschichte geschrieben! 25 Jahre später wurde in Recklinghausen deshalb ein neuer, schräger Comedy-Preis ins Leben gerufen: Der Recklinghäuser Hurz!

    Schon bei der Premiere im Ruhrfestspielhaus Recklinghausen wurden namhafte Künstler geehrt! Beim zweiten Teil im März 2018 nahmen Helge Schneider, Ingo Appelt und in Vertretung durch Dr. Ludger Stratmann auch Gaby Köster die “HURZE” entgegen. Wir freuen uns, dass alle Preisträger des Jahres 2018 auch beim dritten Hurz am 01.04.2019 wieder auf der Bühne stehen werden:  Als Laudatoren und in der Jury!

    zur Homepage
  • 8. Neue Ahlener Woche

    Die “Neue Ahlener Woche” geht 2019 in die achte Runde

    Wir laden Sie ein, unsere Handwerker-, Unternehmer- und Dienstleistermesse zu besuchen. Der Bekanntheitsgrad der Ausstellermesse geht weit über die Stadtgrenzen hinaus und ist ein echtes Aushängeschild für die regionale Wirtschaftskraft Ahlens.

    zur Homepage
  • Palmkirmes

    Die Palmkirmes in Recklinghausen ist die größte Frühjahrskirmes in Nordrhein-Westfalen, bei der etwa 170 Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Vergnügungsbuden aufbauen. Dabei kann die Palmkirmes auf eine über 600-jährige Tradition zurückblicken. Damals läuteten Händler und Kaufleute am Palmsonntag die Kirchweihe ein. In der Gegenwart besuchen Jahr für Jahr etwa 1 Million Menschen die Palmkirmes.

    zur Homepage
  • Lippstädter Lenz

    Lippstadt begrüßt den Frühling! Der Lippstädter Lenz ist eine Gemeinschaftsaktion der Lippstädter Werbegemeinschaft und der KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH. Einheimische und Auswärtige dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf Überraschungen freuen, die sie bei ihrem Einkaufs-Bummel am verkaufsoffenen Samstag und Sonntag durch die Stadt erwarten. Wie jedes Jahr auf der Agenda: Autoausstellung, Mode, Trends, ein farbenfrohes Ambiente der frühlingshaft herausgeputzten Innenstadt und natürlich das spannende Entenrennen am Lippe-Bug am Sonntagabend. Die Paten der schnellsten Plastiktierchen können dabei attraktive Einkaufsgutscheine gewinnen.

    zur Homepage
  • Gartenschau “Quakenbrück natürlich”

    Das Tor zum Frühling: Mit der Gartenschau „Quakenbrück Natürlich“ wird die Gartensaison offiziell eingeläutet. Floristen und Landschaftsgärtner verwandeln den Marktplatz, die „gute Stube“ der Stadt, in einen zauberhaften Garten und bieten Ideen für das neue Gartenjahr. Dabei haben die Aussteller nicht nur Blumen und Pflanzen in vielfältiger Auswahl in der Präsentation, sondern auch allgemeine Produkte rund um das Thema Natur und Garten. Auch das Stadtmuseum beteiligt sich mit dem „Frühlingsmarkt“ und gemütlicher Kaffeestube am Geschehen. Am verkaufsoffenen Sonntag können Besucher die frühlingshafte Atmosphäre bei einem Einkaufsbummel in der schönen Fachwerkstadt und in den Geschäften der Innenstadt genießen.

    zur Homepage
  • Frühlingsfest

    Am 6. und 7. April steht die Weseler Innenstadt ganz im Zeichen der beginnenden Garten-, Fahrrad-, und Bausaison. Wer sich von den neuesten Garten- und Haus-Trends inspirieren lassen möchte, ist bei „Rund ums Grün“ am 7. April bestens aufgehoben. Ebenfalls am 7. April sorgt der Fahrradaktionstag für viele Tipps und Informationen. Das ist aber längst nicht alles: Die „Immobilia“ am 6. und 7. April sowie der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres ab 13 Uhr komplettieren das Angebot.

    zur Homepage
  • popsalon

    Ein kleines Projekt, von dem anfangs niemand wusste, ob es dieses “anfangs” überstehen würde, vergrößert sich stetig. Immer im Frühjahr gibt es in unterschiedlichen Locations in Osnabrück – so wie in all den vergangenen Jahren – ein rundes, innovatives, überraschendes, lautes, stilles, herzzerreißendes Wochenende voller Musik und Inspirationen geben.

    zur Homepage
  • Frühlingsmarkt

    Zum Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag lädt die Korbacher Hanse e.V. in die Fußgängerzone inmitten der historischen Altstadt von Korbach. Zahlreiche Aussteller machen Lust auf bunte Blumen und noch viel mehr…

    zur Homepage
  • Mittelalterspektakel

    Ritterschlachten, alberne Hofnarren, Gaukler und Akrobaten -fühlen Sie sich wie zu Zeiten des Mittelalters und kommen Sie zum Mittelalterspektakel nach Warburg. (Neustadtmarktplatz, am Infocenter Warburg) Es erwartet Sie ein wirklich buntes Programm zu heroischen Zeiten. Begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise, entdecken die Antike und kommen Sie ins Staunen. Sei es bei den Schau- und Wettkämpfen der edlen Ritter, Feuerspucker, Gaukler oder an den gut 50 Ständen, an denen Ihnen das alte Kunst- und Handwerk präsentiert wird. Nehmen Sie sich ein Stück Mittelalter mit nach Hause.Bei mittelalterlichen Klängen und ordentlich Tumult können Sie sich den süßen Honigwein in der markteigenen Met-Tarverne schmecken lassen. Mit Schwein am Spieß, frischen Wachteln und vielen anderen Leckereien wird auch der letzte ritterliche Hunger gestillt. Alle Ritter und die, die es noch werden wollen, aufgepasst! Diese Schlacht dürft Ihr nicht verpassen.

    zur Homepage
  • Eurpoean Media Art Festival EMAF

    “Wild Grammar” ist Thema des EMAF 2019

    Osnabrück wird wieder für fünf Tage zum Zentrum der internationalen Medienkunstszene. Filme, Installationen, Performances, Lectures und Expanded Media – durch all diese Bereiche wird sich auch 2019 wieder ein Thema ziehen. In diesem Jahr lautet es “Wild Grammar”. Unter diesem Titel wird sich das Festival der Frage nach der transformativen Kraft der Sprache widmen.

    zur Homepage
  • Frühlingswanderwoche der Sauerländer Wandergasthöfe

    Die Wanderprofis im „Land der tausend Berge” laden zu einer faszinierenden Tour durch die erwachende Natur in den Regionen Schmallenberg/Lennestadt, Winterberg/Hallenberg/Willingen oder Meschede/Eslohe ein.

    zur Homepage
  • Brauereifest der Westheimer Brauerei

    Feiern Sie gemeinsam die regionaltypischen Bierspezialitäten auf dem Brauereifest in Westheim. Ihre Westheimer Biere kommen aus gutem Hause. Seit mehr als 150 Jahren wird in der Privatbrauerei in der Nähe von Marsberg Bier gebraut. Auf dem Brauereigelände direkt an der B7 in Westheim erwartet Sie auch in diesem Jahr wieder ein großes Programm mit Unterhaltung, Informationen und vielen Aktionen rund um die Westheimer Biere. Auch das Königinnenschießen steht wieder auf dem Programm, bei dem die amtierenden Schützenköniginnen ihr Können demonstrieren. Ein kostenloses Kinderkarussell und Bierspezialitäten in der kleinsten Abfüllanlage der Welt runden das Programm ab.

    Ort: Gräflich zu Stolberg’schen Brauerei Westheim (Kasseler Straße 7, 34431 Marsberg)

    zur Homepage
  • Mai 2019
  • Gösselkirmes

    Traditionelle Kirmesveranstaltung in der Geseker Innenstadt. Highlights: Vieh- und Krammarkt (2.5.), Kindertrödelmarkt (3.5.), Frühlingsfestzug (4.5.), Seifenkistenrennen und Abschlussfeuerwerk (5.5.)

    zur Homepage
  • 25. Schloßsommer Schloß Neuhaus

    Der Paderborner Schloßsommer im Schloßpark von Schloß Neuhaus feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Was mit der Landesgartenschau 1994 begann, hat sich über die Jahre zu einem abwechslungsreichen Programm mit einer Vielzahl von Angeboten aus den Bereichen Sport, Kultur, Freizeit und Natur entwickelt. Probieren Sie beim Bierfest, beim Weindorf oder beim Internationalen Fest der Begegnung verschiedene Köstlichkeiten. Machen Sie mit beim Tag des Sports. Oder feiern Sie mit den Schlagerstars Beatrice Egli und Ella Endlich beim Schloßpark-Schlager mit. Für jeden Geschmack gibt es die passende Veranstaltung!

    zur Homepage
  • Eröffnung der Ruhrfestspiele

    Die Ruhrfestspiele (Ruhrfestspiele Recklinghausen) sind das älteste und zugleich eines der größten und renommiertesten Theaterfestivals Europas. Das Festival ist ein kulturelles Ereignis des Ruhrgebietes, das seine Ursprünge in der Nachkriegszeit hat und seit 1965 im eigens dafür erbauten Ruhrfestspielhaus auf dem „grünen Hügel“ in Recklinghausen stattfindet.

    zur Homepage
  • Frühlingsfest

    Erstklassige Musik-Highlights, Einkaufsvielfalt, gastronomische Leckereien und Lebensfreude pur – so präsentiert sich das Paderborner Frühlingsfest. Auf verschiedenen Bühnen treten regionale und internationale Künstler auf. Lassen Sie sich von Kleinkünstlern in der Innenstadt verzaubern – die ganze City wird zu einer Kulturbühne! Bis zu 300.000 Besucher werden erwartet

    zur Homepage
  • Frühlingsfest

    Die Händler der Altstadt begrüßen die Besucher mit einem bunten Fest. Genießen Sie Blumen und mehr in der „Guten Stube“.

    zur Homepage
  • 47. Maiwoche

    An zehn Tagen wird auf verschiedenen Bühnen in der Osnabrücker Innenstadt- umsonst und draußen- ein breit gefächertes Musikprogramm unter freiem Himmel geboten. Jedes Jahr lockt das Osnabrücker Stadtfest mit seinem vielfältigen Künstlerprogramm tausende Besucher in die Innenstadt und bietet viele Gelegenheiten, Freunde zu treffen, Musik zu hören und die Open-Air-Stimmung zu genießen.

    Auf den einzelnen Bühnen, am Marktplatz vor historischer Kulisse, dem Nikolaiort, dem Europadorf und der Großen Straße treten unterschiedliche regionale, nationale und auch internationale Künstler verschiedenster Genres auf.

    zur Homepage
  • 100 Jahre Lunapark

    Der Lunapark die jüngste Kirmes in der Paderstadt, feiert aber in diesem Jahr schon seinen 100. Geburtstag. Daher wird die Kirmes in diesem Jahr erstmalig über 16 Tage stattfinden. Dabei wird der gesamte Maspernplatz zur Kirmesmeile. Zum Jubiläum gibt es nur das Beste: Europas größte Hochseilshow der Geschwister Weisheit, zwei Höhenfeuerwerke, Walking Acts sowie ein großer Nostalgiekirmesbereich laden die Besucher zu einem besonderen Kirmesbummel ein.

    zur Homepage
  • Diemelradweg-Tag

    Auf dem 110 Kilometer langen Diemelradweg geht es an Muttertag rund. Der Diemelradweg-Tag lädt zum Radeln an der Diemel ein; von der Quelle im Rothaargebirge bis zur Mündung der Diemel in die Weser in Bad Karlshafen können Radfahrer Stempel sammeln, an der Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Es geht nicht um Bestzeiten oder gefahrene Kilometer, sondern um Spaß. Buntes Rahmenprogramm entlang der Strecke sorgt für Unterhaltung und Kurzweil. Dort können sich die Radler kulinarische Erfrischungen gönnen und sich über den Ort informieren. Die Radler können sich auf eine vielfältige Naturlandschaft freuen – von den Höhen des Sauerlandes bis hin zur Weser – und vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichneten Flussradweg kennenlernen.

    zur Homepage
  • Familientag in Nieheim

    Entlang der Marktstraße organisiert der Gewerbeverein Nieheim ein abwechslungsreiches Programm aus Spiel, Sport, Spaß, Spannung und Information für die ganze Familie.

    Es werden auch wieder zahlreiche Sport- und Kulturvereine, Schulen und Migrantenselbstorganisationen als Kooperationspartner am Programm mitwirken. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen die Familienfreundlichkeit und die kulturelle Vielfalt im Kreis Höxter. Das Kreisfamilienfest ist ein bewährter Anlass für alle Bürgerinnen und Bürger, um in fröhlicher Atmosphäre einander besser kennenzulernen – unabhängig von Alter oder Nationalität.

    zur Homepage
  • Westfälischer Hansetag 2019
  • Gewerbeschau 2019

    Am 18. und 19. Mai 2019 organisiert der Gewerbe- und Verkehrsverein Medebach e.V. mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Medebach, im Gewerbegebiet „Holtischer Weg“ eine große Gewerbeschau. Während der Gewerbeschau wird am  18.05.2019 auch eine interkommunale Ausbildungsbörse stattfinden.

    zur Homepage
  • “Wesel erleben”

    Der Name ist Programm: Denn Wesel wird erlebbar. So gibt es an allen drei Tagen leckeres Essen und Getränke am Berliner Tor und ein abwechslungsreiches Programm in der Innenstadt.

    zur Homepage
  • 35 Jahre Besucherbergwerk Kilianstollen

    Das Besucherbergwerk Kilianstollen feiert Geburtstag: Vor 35 Jahren öffnete das Besucherbergwerk zum erstem Mal seine Tore, um spannende Einblicke in die langjährige Bergbautradition und die Geschichte des Stollens zu geben. Dies wird gefeiert, u.a. mit einer Bilderausstellung, Kinderprogramm und Kurzführungen ins Bergwerk.

    Ort: Besucherbergwerk Kilianstollen (Mühlenstraße 40b, 34431 Marsberg

    Führungen im Besucherbergwerk von April bis Oktober ab 14 Uhr jeden Samstag und Sonntag, in den Ferien NRW zusätzlich jeden Mittwoch, Dauer 2 Stunden

    zur Homepage
  • 2. Meppener Radkult(o)ur

    Nach der sehr erfolgreichen 1. Meppener Radkult(o)ur im September steht die 2. Ausgabe für Mai auf dem Kalender.

    Kommen Sie mit auf eine Radtour der besonderen Art und lassen sich an verschiedenen Kulturhaltestellen mit Musik, Theater und Kulinarik überraschen. Radler, die alle Haltestellen erradeln, nehmen an einer attraktiven Verlosung teil.

    zur Homepage
  • Altstadtfest

    Das Altstadtfest zählt zu den Highlights des Lippstädter Veranstaltungskalenders. Vor der reizvollen Kulisse der historischen Altstadt lockt das beliebte Stadtfest mit einem viertägigen, abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Das Live-Musikprogramm auf dem Rathausplatz bietet beste musikalische Unterhaltung für Besucher aus der ganzen Region.

    Am Bernhardbrunnen sowie an der Jakobikirche kommen die kleinen Besucher mit Musik, Theater und Comedy, dem Spielmobil und weiteren Familienaktionen auf ihre Kosten. Auf dem Rathausplatz begeistern abwechslungsreiche und internationale “Street Food” Angebote. Verkaufsstände in der gesamten Innenstadt, Kutschfahrten durch die historische Altstadt sowie der beliebte Kinderflohmarkt und Erwachsenenflohmarkt am Samstag und Sonntag ergänzen das Programm an diesem Wochenende.

    zur Homepage
  • “Madagascar” und “Saturday Nightfever”

    Die Emsländische Freilichtbühne e. V. Meppen ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit derzeit 350 aktiven ehrenamtlichen Mitgliedern, die auf der Naturbühne in Meppen seit 1951 Freilichtaufführungen durchführen.
    Die Akteure sind Amateure, die in Zusammenarbeit mit Berufsregisseuren und weiteren Theaterprofis das Programm realisieren und vor etwa 30.000 bis 35.000 Besuchern pro Jahr Musicals, Schauspiele, sowie Kinder- und Familienstücke zur Aufführung bringen.
    Durch künstlerisch hochwertige Leistungen und hohes ehrenamtliches Engagement hat sich die Bühne in der Region einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

    Die Freilichtbühne Meppen ist seit über 60 Jahren wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens im Emsland. Mehr als 1 Mio. Besucher haben seither die über 100 Inszenierungen gesehen.

    Erleben auch Sie unvergessliche Stunden unter freiem Himmel nach dem Motto: „FREILICHTBÜHNE MEPPENDAS BESTE AM SOMMER!“

    zur Homepage
  • Deutsches Bundesmusikfest

    An vier Tagen tönt, schallt und hallt in ganz Osnabrück Blas- und Spielleutemusik. Traditionell und bekannt, fetzig und mitreißend, behaglich und leise, neuartig und modern. Das Deutsche Musikfest ist Klang!

    In über 300 Veranstaltungen treten mehr als 300 Ensembles auf, an und hervor. Alt und Jung, Gäste von nah und fern, Instrumente und Formationen aller Art. Das Deutsche Musikfest ist Vielfalt!

    Musikerinnen, Musiker und Interessierte musizieren, lachen, lauschen und tauschen aus. Tausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer, zehntausende Besucherinnen und Besucher, gefüllte Bühnen, Hallen und Plätze. Das Deutsche Musikfest ist Leben!

    zur Homepage
  • 12. EselRock-Festival

    EselRock ist ein zweitägiges Musikfestival, das seit 2008 jährlich im Frühling in Wesel im Heubergpark stattfindet. Die Umsonst-und-draußen-Veranstaltung ist auf kein Musikgenre festgelegt und ist ein Wechselspiel zwischen zwei Bühnen, bei dem sich bundesweit bekannte Acts und Lokalbands die Hände reichen – das alles ohne Überschneidungen und Pausen.

    zur Homepage
  • Juni 2019
  • Hafenfest

    Genießen Sie das Wochenende beim Hafenfest am Stadthafen Recklinghausen. Ein musikalisches Unterhaltungsprogramm, maritime Gastronomie, traditionelles Handwerk und ein buntes Kinderprogramm dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Das Highlight am Samstagabend ist um 22.00 Uhr ein Feuerwerk auf dem Kanal.
    Am Sonntag treten im Rahmen des Hafenfestes ca. 20 Teams beim großen Elefantenboot-Rennen auf dem Rhein-Herne-Kanal gegeneinander an.

    zur Homepage
  • 18. Ahlener Gourmetmarkt

    Von Freitagabend bis Sonntag lädt am Werseufer neben dem Ahlener Rathaus der 18. Ahlener Gourmetmarkt zum genussvollen Schlemmen ein.

    zur Homepage
  • IRISH Folk Open Air

    Traditionelles „Gute-Laune-Konzert“ auf dem Gelände der Feuerwehr in Südkamen. In diesem Jahr spielt die irische Band Fragile Matt. Informationen unter 02307-1483513.

    zur Homepage
  • Musiksommer Artland

    Mit dem Musiksommer Artland 2019 setzen Intendant Dieter Schlüwe und seine Mitstreiter auf die bewährte Mischung aus bekannten Namen und Geheimtipps, die verschiedene Generationen auf hohem Niveau ansprechen wird. Mehrere Generationen dürften auf jeden Fall die Fangruppen der beiden „Zugpferde“ des Musiksommers umfassen, Heinz Rudolf Kunze und Gitte Hænning. „Beat-Club“ heißt die Cover-Show des Westfälischen Landestheaters, die den Zeitgeist und die Musik der 1960-er Jahre lebendig werden lässt.
    Fester Bestandteil ist ein Kinderstück, diesmal mit der Bühnenversion des Kinderbuch-Klassikers „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“. Zum Abschluss des Musiksommers präsentieren die vier Saxofonistinnen von Sistergold Swing, Blues, Klassik und Pop.

    zur Homepage
  • Konzert “Der Steinbruch brennt”

    Eine einmalige Konzertlocation erleben. Die Konzertreihe „Der Steinbruch brennt“ geht in ihre dritte Auflage. Dieses Mal zu Gast: Rea Garvey. Konzertbeginn um 20 Uhr im Steinbruch „Kohle Süd“ in Geseke. Karten bei Hellwegticket, Eventim und Ticketmaster erhältlich.

    zur Homepage
  • Highland Games

    Zwischen Schottland und Deutschland liegen ein paar Kilometer oder Meilen. Doch wer am 22. Juni ins Sauerland nach Canstein kommt, erlebt eine sehr alte schottische Tradition, bei der auch Dudelsackklänge nicht fehlen dürfen. Hautnah erlebt ihr spektakuläre Wettkämpfe nach schottischer Tradition. Mitten im Grünen – unterhalb des malerischen Schlosses mit seinen Teichen und umringt von den prächtigen Highlands in einer Kulisse, die seinesgleichen sucht!
    Mit „Tossing the caber“, „Tug a wa“, „Putting the Stone“ (Baumstammwerfen, Tauziehen, Stein-Weitwurf) stehen die traditionellen Highland Games Disziplinen auf dem Programm wie sie auch überall in Schottland veranstaltet werden. Dann wird es dort auch dunkles Bier und Whisky geben, Kilts in allen möglichen Mustern, Dudelsackspieler und Leckeres aus der Pfanne und vom Grill. Und abends „live, umsonst und draußen“ Musik vom Feinsten.
    Fàilte! Herzlich willkommen in Canstein.

    Cansteiner Sportplatz (Arolser Straße 3, 34431 Marsberg)

  • Maritimes Shanty Chor Festival

    Shanty-Chöre aus der näheren und weiteren Umgebung möchten auch dieses Jahr das Publikum in eine andere – die maritime Welt versetzen. Die große Zeit der Segelschiffe und Gesänge ist eigentlich vorbei, doch die Sehnsucht nach der Weite der Meere und nach fremden Ländern steckt in jedem von uns. Shanty Chöre haben sich die Pflege des maritimen Liedgutes zum Ziel gesetzt und erzählen ihrem Publikum musikalisch, was sie auf ihren abenteuerlichen Fahrten über die Meere dieser Welt gesehen und erlebt haben. Auch die jüngeren Seefahrt-Interessierten kommen zu ihrem Vergnügen. So kann der kleine Nachwuchs-Bootsführer bei den Modellbaufreunden aus Waltrop, dem Schiffsmodellbauclub Waltrop, selber ein ferngelenktes Modellboot steuern oder bei einem Stück Kuchen, einer Bratwurst oder einem kühlen Getränk am Ufer des Kamener „Meeres“ spielen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Freier Eintritt

    Koppelteichpark, 59174 Kamen

    zur Homepage