Wir bleiben zu Hause
Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wurden viele Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Für nähere Informationen erkundigen Sie sich bitte direkt auf den Webseiten der Städte.

Veranstaltungs-Highlights

  • April 2020
  • European Media Art Festival EMAF

    Konkrete Infos finden Sie auf der Homepage

    zur Homepage
  • Brauereifest der Westheimer Brauerei

    Feiern Sie gemeinsam die regionaltypischen Bierspezialitäten auf dem Brauereifest in Westheim. Ihre Westheimer Biere kommen aus gutem Hause. Seit mehr als 150 Jahren wird in der Privatbrauerei in der Nähe von Marsberg Bier gebraut. Auf dem Brauereigelände direkt an der B7 in Westheim erwartet Sie auch in diesem Jahr wieder ein großes Programm mit Unterhaltung, Informationen und vielen Aktionen rund um die Westheimer Biere. Auch das Königinnenschießen steht wieder auf dem Programm, bei dem die amtierenden Schützenköniginnen ihr Können demonstrieren. Ein kostenloses Kinderkarussell und Bierspezialitäten in der kleinsten Abfüllanlage der Welt runden das Programm ab.

    zur Homepage
  • Mittelalterspektakel

    Mittelaltermarkt der Warburger Hanse, Neustadtmarktplatz. Edle Ritter, Feuerspucker, Gaukler, Kunst- und Handwerk aus historischen Zeiten- verkaufsoffener Sonntag am 26.04.2020

     

     

    zur Homepage
  • Mai 2020
  • Lemgo macht ein Fass auf

    Anfang Mai feiern die Lemgoerinnen und Lemgoer den Startschuss der Biergartensaison. Über 20 Wirtinnen und Wirte beteiligen sich regelmäßig an der Aktion und der Stadtbus fährt kostenlos zu den beteiligten Stationen. Auch für kleine Besucher stehen viele Punkte auf dem Programm. Und die Großen machen derweil ein Fass auf oder auch zwei.

    zur Homepage
  • 26. Schloßsommer

    Der Paderborner Schloßsommer im Schloßpark von Schloß Neuhaus ist jährlich ein Highlight. Was mit der Landesgartenschau 1994 begann, hat sich über die Jahre zu einem abwechslungsreichen Programm mit einer Vielzahl von Angeboten aus den Bereichen Sport, Kultur, Freizeit und Natur entwickelt. Probieren Sie beim Bierfest, beim Weindorf oder beim Internationalen Fest der Begegnung verschiedene Köstlichkeiten. Machen Sie mit beim Tag des Sports. Oder feiern Sie mit Schlagerstars beim Schloßpark-Schlager mit. Für jeden Geschmack gibt es die passende Veranstaltung!

    zur Homepage
  • 1. Deutscher Jugend-Wandertag

    Vom 1. bis 3. Mai 2020 findet rund ums Schloss Neuhaus der 1. Deutsche Jugendwandertag statt. Wanderbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene sind herzlich willkommen, das Wochenende in einem Zeltcamp zu verbringen oder auch nur am Samstagnachmittag an der großen Wanderaktion teilzunehmen. Die Gruppen können wählen, ob sie sich ihre Wanderung selbst überlegen oder sich eine der vielen organisierten Touren aussuchen. Das Beste dabei: Jeder Wanderkilometer dient einem guten Zweck.

    zur Homepage
  • Frühlingswanderwoche

    Für alle, die dem Frühling gern entgegen wandern möchten, aber nicht wissen wie und wo, ist die gemeinsame Wanderwoche der Sauerländer Wandergasthöfe genau das Richtige. Die Wanderprofis im „Land der tausend Berge” laden zu einer faszinierenden Tour durch die erwachende Natur in den Regionen Schmallenberg/Lennestadt, Winterberg/Hallenberg/Willingen oder Meschede/Eslohe ein. Täglich steht eine von den Wirtinnen und Wirten geführte Wanderung von 12 bzw. ca. 20 km Länge auf dem Programm.
    Buchbar in allen Wandergasthöfen! Auch für Gäste verfügbar, welche nicht in einem der Wandergasthöfe übernachten.

    zur Homepage
  • Osnabrücker Maiwoche

    Maiwoche und kein Ende! Die beste Gelegenheit ausgiebig in Osnabrücks Innenstadt live und open air zu feiern, Spaß zu haben und Musik zu hören. Dann werden wieder zahlreiche Bands die etwa 600.000 Besucher mit Musik und einzigartiger Atmosphäre unterhalten.

    zur Homepage
  • Frühlingsfest

    Erstklassige Musik-Highlights, Einkaufsvielfalt, gastronomische Leckereien und Lebensfreude pur – so präsentiert sich das Paderborner Frühlingsfest. Auf verschiedenen Bühnen treten regionale und internationale Künstler auf. Lassen Sie sich von Kleinkünstlern in der Innenstadt verzaubern – die ganze City wird zu einer Kulturbühne! Bis zu 300.000 Besucher werden erwartet.

    zur Homepage
  • Epochenmarkt

    Die größte preußische Festung und das LVR-Niederrheinmuseum Wesel bilden den imposanten historischen Rahmen dieser 2020 erstmals stattfindenden, epochenübergreifenden Living-History-Veranstaltung.

    Mehr als 200 historische Darsteller ermöglichen einen Einblick in die wechselvolle Geschichte des Niederrheins. Auf dem Living-History-Market bieten Händler und Handwerker Waren zum Verkauf.

    zur Homepage
  • Diemel-Radweg-Tag

    Auf dem 112 Kilometer langen Diemelradweg geht es an Muttertag rund. Der Diemelradweg-Tag lädt zum Radeln an der Diemel ein; von der Quelle im Rothaargebirge bis zur Mündung der Diemel in die Weser in Bad Karlshafen können Radfahrer Stempel sammeln, an der Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Es geht nicht um Bestzeiten oder gefahrene Kilometer, sondern um Spaß. Buntes Rahmenprogramm entlang der Strecke sorgt für Unterhaltung und Kurzweil. Dort können sich die Radler kulinarische Erfrischungen gönnen und sich über den Ort informieren. Die Radler können sich auf eine vielfältige Naturlandschaft freuen – von den Höhen des Sauerlandes bis hin zur Weser – und vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichneten Flussradweg kennenlernen

    zur Homepage
  • Hansefrühstück

    Zum 17. Mal gibt es 2020 das traditionelle Hansefrühstück auf dem Lemgoer Marktplatz. Am Tag der Internationalen Hanse gibt es neben leckerem Frühstück und Kaffee wieder ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Tanz, dazu weitere Angebote wie Stadtführungen. Kommen Sie vorbei und besuchen Sie die lippischen Hanseatinnen und Hanseaten!

    zur Homepage
  • Stadtfest Olpe “Olpe feiert unter den Linden”

    Die Kreisstadt Olpe feiert eine große Party mit tollen Bands, Spiel und Spaß für Groß und Klein und verkaufsoffenem Sonntag (13-18 Uhr)

    zur Homepage
  • 19. Paderborner Fahrradtag

    Am 17. Mai 2020 ist es wieder so weit: Der „19. Paderborner Fahrradtag“ im blühenden Schlossgarten von Schloß Neuhaus wird erneut ein beliebter Anziehungspunkt nicht nur für alle Radfahrbegeisterten sein, sondern auch ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie. Rund 5.000 große und kleine Besucher werden erwartet, die auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Radfahren vorfinden. Die bunte Mischung von über 50 Ausstellern bietet Gelegenheit, nützliche Informationen und Tipps rund ums Fahrrad und Radfahren zu bekommen. Etwa 15 Fahrradhändler aus der Region präsentierten die gesamte Palette moderner „Drahtesel“, wobei der Schwerpunkt neuerdings deutlich auf den „Pedelecs“, den Rädern mit Elektrounterstützung, liegt.

    zur Homepage
  • Bödefelder Hollenmarsch

    “Hollen” lebten früher in den Bödefelder Wäldern. Daher hat der Hollenmarsch seinen Namen – 101 km geht es durch Bödefelder Wälder.

    Die Legende nach waren es Bödefelder Kinder, die den Waldbewohnern beim Ziegen hüten begegneten und die “glänzende Steine” verschenkten, deren Wirkung drin bestand, Sorgen und Not aus den armseligen Hütten zu vertreiben. Natürlich versuchten jedes Mal unheimliche Gestalten, die freundlichen Waldgeister zu bestehlen und wurden in den tiefen Höhlen der Bödefelder Wälder verschüttet. Seit dieser Zeit hat niemand je wieder die Hollen gesehen.

    Wer weiß, vielleicht helfen Sie den Läuferinnen und Läufern ja heute noch über den ein oder anderen Stein hinweg?

    zur Homepage
  • EselRock

    EselRock ist ein zweitägiges Musikfestival, das seit 2008 jährlich im Frühling in Wesel im Heubergpark stattfindet. Die Umsonst-und-draußen-Veranstaltung ist auf kein Musikgenre festgelegt und ist ein Wechselspiel zwischen zwei Bühnen, bei dem sich bundesweit bekannte Acts und Lokalbands die Hände reichen – das alles ohne Überschneidungen und Pausen.

    zur Homepage
  • Pfingstwoche mit Pfingstkirmes

    Vier Tage lang gibt es ein abwechslungsreiches Programm auf der Promenade mit Live-Musik und Kinderprogramm (bis 30.05.2020)

    Pfingskirmes 29.05.-01.06.2020

    zur Homepage
  • Festival Drums’n’Percussion

    Zum 9. Mal findet das Festival Drums‘n‘Percussion Paderborn im weltgrössten Computermuseum – dem Heinz Nixdorf MuseumsForum – statt. Die Besucher werden ein neues Ausstellungskonzept für das Festival erleben, welches die Kommunikation aktiv und interaktiv mit den Künstlern und Besuchern sowie den Herstellern aus der Musik-, Audio und Lichtbranche ermöglicht.

    Darüber hinaus werden die VintageDrum-Freunde und E-Drum-Freunde mit einem Ausstellungsbereich auf Ihre Kosten kommen.

    zur Homepage
  • Ausstellung: “Peter Paul Rubens und der Barock im Norden”

    Rubens ist unbestritten einer der bedeutendsten Meister des
flämischen Barocks und war bereits zu Lebzeiten der Star seiner Branche. Von seiner Werkstatt in Antwerpen aus verbreiteten sich seine neuartigen Bildideen in ganz Europa – bis nach Paderborn! Die Schau im Diözesanmuseum präsentiert in sechs Ausstellungseinheiten nicht nur die bahnbrechenden künstlerischen Impulse des flämisch geprägten Barocks und die Innovationen in der Architektur und Kirchenausstattung im 17./18. Jahrhundert. In den virtuosen, so noch nie gezeigten Skizzen und Modelle von der Hand Rubens‘ selbst und seiner Kollegen kann der Besucher der schöpferischen Kraft der genialen Barockkünstler ganz nahekommen. Zur Rubens-Ausstellung werden hochkarätige Exponate aus internationalen Museen und Sammlungen in Paderborn gezeigt.

    zur Homepage
  • Pader-Kult(o)ur

    Zu einem Pfingstspaziergang der besonderen Art laden auch in diesem Jahr der Kunstverein Paderborn sowie das Kulturamt Paderborn ein. Am 31. Mai 2020 wird das Paderufer von den Quellen in der Innenstadt bis zur Mündung in Schloß Neuhaus zu einer einmaligen Kulturpromenade. Ab 12 Uhr erwarten an diesem Tag mehr als 40 Aktionen aus allen Bereichen der Kunst den kulturinteressierten Spaziergänger. Auf einer Strecke von ca. 4 km tummeln sich Kleinkünstler, Musiker, Maler, Bildhauer und Schauspieler. So wird auch die ein oder andere ungewöhnliche Performance für Überraschungen sorgen.

    zur Homepage
  • Juni 2020
  • ABGESAGT: 40. Internationaler Hansetag

    Die Briloner Hansetage sollten ein Fest von Bürgern für Bürger werden. Viele ehrenamtliche Helfer, Fördermitglieder und Unterstützer aus Brilon waren bereits zusammengekommen und unterstrichen das Wir-Gefühl. Gemeinsam mit Rat und Verwaltung der Stadt waren die Briloner darauf bedacht, ein guter Gastgeber für 2020 zu sein. Alles war organisiert, jeder stand in den Startlöchern.

    UND DANN DASS: Die Welt hält den Atem an, der Coronavirus legt alles lahm. Das erste mal in der Geschichte des Internationalen Hansebundes muss ein Internationaler Hansetag abgesagt werden. Alle sind sehr traurig und fühlen mit den Organisatoren, die sich seit Jahren auf dieses Großereignis vorbereitet hatten.

    Im Moment jetzt zählt nur die Gesundheit jedes Einzelnen. Bleiben Sie gesund!

     

     

     

    zur Homepage
  • Wesel erleben

    Vereinsfest, Oldtimertreffen, Autoparade, interessante Stadtführungen und Ausstellungen, verkaufsoffener Sonntag und vieles Mehr gibt es beim Stadtfest “Wesel erleben” zu entdecken.

    zur Homepage
  • Sauerland Open

    Sauerland Open – Der Große Preis vom Schmallenberger Sauerland wird auf der malerisch gelegenen 27-Loch-Golfanlage bei Winkhausen ausgetragen. Garniert wird der sportliche Teil des dreitägigen Turniers mit regionalen Köstlichkeiten, flotter Musik und natürlich dem einzigartigen Panoramablick über das Schmallenberger Sauerland
    Info: bei der Gästeinformation Schmallenberger Sauerland unter Tel. 02972 / 97400 sowie beim Golfclub Winkhausen unter Tel. 02975/8745.
    Wo: Winkhausen- Golfclub Schmallenberg e.V.

    zur Homepage
  • Morgenlandfestival

    Das Morgenland Festival Osnabrück gibt Einblicke in die Musikkultur des Vorderen Orient, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Das Festival hat sich zur Aufgabe gemacht, Klischees entgegenzuwirken. Deshalb bietet es seinem Publikum die Möglichkeit authentisches aus dem Orient kennenzulernen.

    zur Homepage
  • Lemgoer Strohsemmelfest

    Auf Stroh gebacken ist die Strohsemmel ein echtes Lemgoer Original. Beim Strohsemmelfest gibt es nicht nur diese kulinarische Spezialität, sondern auch viele weitere Leckereien, Aktionsbühnen mit Musikprogramm, einen Kunst- und Handwerkermarkt, ein italienisches Weindorf und einen verkaufsoffenen Sonntag.

    zur Homepage
  • Highland Games

    Zwischen Schottland und Deutschland liegen ein paar Kilometer oder Meilen. Doch wer am 3. Juni-Wochenende ins Sauerland nach Canstein kommt, erlebt eine sehr alte schottische Tradition, bei der auch Dudelsackklänge nicht fehlen dürfen. Hautnah erlebt ihr spektakuläre Wettkämpfe nach schottischer Tradition. Mitten im Grünen – unterhalb des malerischen Schlosses mit seinen Teichen und umringt von den prächtigen Highlands in einer Kulisse, die seinesgleichen sucht!
    Mit „Tossing the caber“, „Tug a wa“ (Baumstammwerfen, Tauziehen) und vielem mehr stehen die traditionellen Highland Games Disziplinen auf dem Programm wie sie auch überall in Schottland veranstaltet werden. Dann wird es dort auch dunkles Bier und Whisky geben, Kilts in allen möglichen Mustern, Dudelsackspieler und Leckeres aus der Pfanne und vom Grill. Und abends „live, umsonst und draußen“ Musik vom Feinsten.
    Fàilte! Herzlich willkommen zum Schottland-Kurzurlaub in Canstein.

    zur Homepage
  • Juli 2020
  • 21. Altstadt-Kulturfest

    Beim Altstadt-Kulturfest wird ein buntes Programm geboten. Los geht’s mit der offiziellen Eröffnung am Donnerstag um 18 Uhr. Bis Sonntagabend gibt es Live-Musik auf 4 Bühnen, Kunst, Kultur, Unterhaltung und Kulinarisches inmitten der Fachwerkkulisse der historischen Altstadt, umschlossen vom doppelten Stadtmauerring!

    zur Homepage
  • August 2020
  • Stadtstrand Brakel

    Sand, Palmen und Liegestühle vor dem Historischen Brakeler Rathaus

    Der etwa 200 Quadratmeter große Stadtstrand, der direkt vor dem Historischen Rathaus auf dem Marktplatz in Brakel aufgebaut wird, steht Besucherinnen und Besuchern aller Altersklassen sechs Wochen lang ab Mitte August täglich kostenfrei zur Verfügung. Der Brakeler Stadtstrand bietet ein vielseitiges und buntes Bühnenprogramm an dem sich auch die ortsansässigen Institutionen und Vereine maßgeblich beteiligen. Rund 100 Tonnen Sand laden viele kleine wie große Gäste zu erlebnisreichen Tagen ein. Die einzigartige Kulisse zwischen historischem Stadtkern und Strandfeeling bietet jede Menge Fun und Action, lädt aber ebenso dazu ein, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und in einem Liegestuhl unter Plamen zu relaxen.

    Der Stadtstrand ist täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr geöffnet (bei Veranstaltungen im Abendbereich bis 22.00 Uhr).

    zur Homepage
  • 37. Westfälischer Hansetag 2020

    Am 15. Und 16. August 2020 ist es soweit:
    In Hattingen findet der 37. Westfälische Hansetag unter dem Motto „Altstadtfest meets Hansetag“ statt. Mit einem großen Programm von Mittelalter-Ambiente über Infoständen der westfälischen Hansestädte bis hin zu viel Musik im Rahmen des Altstadtfestes wird der Hansebund gefeiert. Hattingen, die schöne Stadt an der Ruhr, wurde jahrzehntelang von der Stahlindustrie dominiert. Heute bestimmen kleine und mittelständische Betriebe aus dem produzierenden Bereich sowie Dienstleistungen die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt. Am Fluss Ruhr gelegen, war Hattingen schon früh ein Mitglied der Hanse und ist es bis heute geblieben. Was liegt da näher, als die Menschen in diese schöne Stadt einzuladen, um das große Hansefest gemeinsam zu feiern?
    Die Fahne holte Hattingen Marketing aus Warendorf ab, dem diesjährigen Ausrichter des Westfälischen Hansetages. Dort war man während des zweitägigen Festes auch mit einem Infostand zur Stadt Hattingen vertreten. Gerhard Nörenberg, Ausschussvorsitzender für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung, ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Marketing-Chef Georg Hartmann die Fahne höchstpersönlich entgegenzunehmen.

  • Citybiathlon

    Citybiathlon im Modus: LAUFEN + SCHIESSEN. Jeder Wettkämpfer legt die rund 400 m-Strecke im Laufschritt zurück und absolviert dann das Liegendschießen mit 5 Schüssen aus 10 m Entfernung auf 45 mm-Ziele. Für jeden Fehlschuss wird anschließend eine Strafrunde von ca. 50 m Länge durchlaufen. Den Gewinnern winken tolle Preise bei der Siegerehrung.

    zur Homepage
  • Stadtfest Marsberg

    Jedes Jahr veranstaltet der Gewerbeverein Marsberg am letzten Samstag im August das traditionelle Stadtfest in der Innenstadt. Entlang der Hauptstraße präsentieren sich dann zahlreiche Informationsstände beispielsweise der Bürgerhilfe, des Hospizvereins oder des Tierschutzvereins.
    Es gibt aber auch jedes Jahr einiges an Kunsthandwerk, beispielsweise Mittelalterartikel, Karten, Kerzen und Keilrahmen sowie Deko- und Naturschmuck, Modeschmuck aus Perlen und noch viel mehr Selbstgestaltetes. Auch viele Gewerbetreibende laden die Stadtfestbesucher zu einem Bummel vor und durch ihre Geschäfte ein. Eine umfangreiche Autoausstellung gehört ebenfalls dazu.
    Die Kinder freuen sich jedes Jahr über zahlreiche Aktionen. Ein Besuchermagnet ist immer wieder der Kinderflohmarkt. Am unteren und am oberen Ende der Hauptstraße wird mit Musik und Auftritten von Vereinen, Schulen und Kindergärten auf zwei Bühnen für Unterhaltung gesorgt. Für das leibliche Wohl ist auf vielfältige Weise gesorgt.

    zur Homepage
  • September 2020
  • Hansefestival Korbach

    Straßenmusik- und Streetart-Festival unter dem Motto: Gefällt´s dir gut, wirf was in den Hut! Auf neun Bühnen zwischen Fußgängerzone und historischer Altstadt gibt es Live-Musik und mehr für alte und junge Gäste – für jeden ist etwas dabei. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. Die Geschäfte in der Fußgängerzone öffnen am Sonntag zum entspannten Einkaufsbummel.

    zur Homepage
  • Kulturnacht

    Infos zu der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage

    zur Homepage
  • 20. Korn- und Hansemarkt “Liebe, Lust & Laster”

    Das Mittelalter lässt grüßen:

    2 Tage lang herrscht Mittelalterstimmung in Haselünne: Burgmänner, vornehme Bürger in historischen Trachten, Marketenderinnen, Handwerker und Landsknechte, Musikanten und Bänkelsänger lassen das Ambiente mittelalterlichen Treibens aufleben. Am historischen Festumzug mit gewandete Bürgerinnen und Bürgern nehmen auch immer mehr Besucher, Künstler und Schausteller teil. Ein prachtvolles Bild, was seines Gleichen sucht.

    Buntes Treiben herrscht auf dem großzügig angelegten Marktgelände in der Innenstadt, das von fahrenden Händlern, Krämern und Bauersleuten mit Leben gefüllt ist.

    zur Homepage
  • Marsberger Wanderwoche

    Wenn Lamas auf dem M2 entlang der Diemel im Ohmgrund auf sauerländische Kühe treffen und der Bauer “Erschreckt mir bloß nicht meine Kühe!” ruft, dann war Marsberger Wanderwoche. Die Marsberger Wanderwoche begeistert viele Wanderfreunde aus Nah und Fern für die schöne und interessante heimische Landschaft. Touren mit naturkundlichen Phänomenen und bergbaulichen Themen, Wanderungen mit den schönsten Ausblicken ins Diemeltal und ins weitere Umland stehen auf dem
    Programm. Die Wanderungen werden durch Erläuterungen der sachkundigen Wanderführer bereicherz und informativ und erlebnisreich gestaltet. Zitat eines Wanderers: „Wanderungen mit dem Geoparkführer sind gleich doppelt wertvoll. Er öffnet einem die Augen für viele kleine Besonderheiten, die man alleine nie entdecken würde.“ Auch Rastmöglichkeiten/Verpflegung über verschiedene Vereine und Institutionen während einzelner Wanderungen zeigt die Gastfreundschaft.
    Je nach Belieben können sich die Teilnehmer der Wanderwoche ihr Wanderprogramm zusammenstellen

    zur Homepage
  • Nadel und Faden

    Messe für textile Kunst und Handarbeit in der OsnabrückHalle

    zur Homepage
  • Oktober 2020
  • Mittelalterlicher Markt

    Großer Mittelalterlicher Markt im historischen Ambiente in Hessens einziger Hansestadt.

    Mittelalterliches Markttreiben und alte Handwerkskunst, ländliches Leben und Arbeiten, Gaukler, Narren, Kinderspiele und viel Spektakel – dazu deftiges Essen und Trinken. Die Geschäfte öffnen am Sonntag zum entspannten Familieneinkauf

    zur Homepage
  • Allerheiligen-Markt

    Der Allerheiligen-Markt in Marsberg am dritten Oktoberwochenende hat schon seit mehr als 190 Jahren Tradition und ist aus dem Stadtgeschehen nicht mehr wegzudenken. Der ursprüngliche Kram- und Viehmarkt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten bis zur heutigen Innenstadtkirmes mit Historien-Spektakel durch den großen Historischen Umzug am Sonntag gewandelt. Zusätzlich lädt die Marsberger Innenstadt zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

    Historischer Umzug 18. Oktober

    zur Homepage
  • Korbacher Sternstunden mit streetfood-Festival

    Einkaufs-Schnäppchen im Stundentakt – und dazu noch zahlreiche foodtrucks in der Innenstadt: Zu den Korbacher Sternstunden mit verkaufsoffenem Sonntag lädt die Korbacher Hanse e.V. in die Fußgängerzone inmitten der historischen Altstadt von Korbach.

    zur Homepage
  • November 2020
  • Weihnachtsmarkt 2020

    Kleiner Vorgeschmack gefällig?

    Dann schauen Sie auf sich Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2019 an und merken sich den Termin für 2020 bereits jetzt vor.

    zur Homepage
  • Weihnachtsmarkt mit Lichterfest

    Der vom Gewerbeverein Marsberg organisierte Weihnachtsmarkt beginnt am Freitag vor dem 1. Advent und endet am ersten Adventssonntag. Traditionell wird das Hüttendorf auf dem Kirchplatz aufgebaut. Am Samstag wird es wieder besonders feierlich auf dem Kirchplatz: das traditionelle Lichterfest stimmt die Marsberger und auch alle anderen Besucher auf die Adventszeit ein. Dann wird die große Adventskerze, der eingehüllte Bilsteinturm angezündet. Auf der Bühne gibt es Livemusik.

    zur Homepage
  • Der (etwas andere) Weihnachtsmarkt

    Am 1. Adventswochenende duftet es zwischen Nikolaikirche und Bürgerhaus wieder nach selbst gebackenen Plätzchen und Mandeln, nach Tannengrün und Weihnachtskerzen, nach Bratwürstchen und Glühwein.

    Karitative und gemeinnützige Gruppen, Vereine, Verbände und Organisationen haben den etwas anderen Weihnachtsmarkt gemeinsam vorbereitet, um mit weniger Kommerz, dafür aber mit mehr Herz und großem persönlichen Einsatz den Besuchern etwas anderes zu bieten. Im Vordergrund stehen Advents- und Weihnachtsschmuck, attraktive Geschenkideen, Strickwaren und Holzspielzeug. Ebenso gehören Plätzchen und andere Leckereien zum Sortiment und warten in den Regalen der Verkaufshäuschen auf die Besucher. Zudem gibt es verschiedene Mitmach-Aktionen für die Kinder.

    Der Markt wird von einem vielfältigen Kulturprogramm mit Musikgruppen, Chören und einzelnen Künstlern auf der Marktbühne und in der Nikolaikirche begleitet.

     

    zur Homepage