Marsberg

Das östliche Tor zum Sauerland
Marsberg

Marsberg, die schöne Stadt im Tal der Diemel im östlichen Hochsauerland, kann auf eine mehr als 1200-jährige Geschichte zurückblicken. Die Stadt wurde geprägt durch Glas und Kupfer. Heute liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Glas, Metall, Kunststoff, Holz und Papier sowie im Bereich der ganzheitlichen Gesundheit.

Marsberg hat sich weitgehend seine intakte Umwelt bewahrt und liegt landschaftlich reizvoll zwischen Naturpark „Diemelsee“ und „Eggegebirge“.

Marsberg: Daten & Fakten.

Gründung
772
Größe
182 km²
Einwohner
20.909

Marsberg auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Marsberg.

  • Allerheiligen-Markt

    Seit 190 Jahren findet der Allerheiligen-Markt in Marsberg  immer am 3. Wochenende im Oktober statt. Vom ehemaligen Kram- und Viehmarkt hat sich der Markt zu einer  Innenstadtkirmes mit Historienspektakel entwickelt. Der Höhepunkt ist der große Historische Umzug am Sonntag.

    Verkaufsoffener Sonntag 13-18 Uhr

     

    zur Homepage

Hansetouren durch Marsberg

Museum Stadt Marsberg

Das Heimatmuseum der Stadt Marsberg will die Heimat widerspiegeln, die Entstehung der Landschaft, die Erdgeschichte, die Funde, die in unserer Gegend gemacht wurden, die Historie und vor allem das Schicksal und die Leistungen der Menschen. Das Heimatmuseum will ein Erlebnisort sein, an dem Geschichte lebendig wird, ... mehr

Sauerlandkrimis aus Marsberg

Zwei geheimnisvolle Todesfälle in einem Dorf am Diemelsee. Ein Stalker im Umfeld der forensischen Psychiatrie. Mysteriöse Vorfälle, die an alte westphälische Sagen erinnern. Die Krimis von Mareike Albracht spielen in der Umgebung von Marsberg. Sie greifen regionale Besonderheiten auf und lassen die Kleinstadt ... mehr