Herford

Herford

Vom Mittelalter bis ins 17. Jahrhundert war Herford Hansestadt. Wohlhabende Kaufmannsfamilien und Handwerksmeister bestimmten das Stadtleben und beteiligten sich an Handel und Politik der Hanse. Die Wirtschaft präsentiert sich dank Möbelbranche, Maschinenbau, Bekleidungsbranche und Kunststoffindustrie überaus vielfältig. Herford ist außerdem Gründungsstadt des 1983 gegründeten Westfälischen Hansebundes und beheimatet zugleich das Zentrum der Organisation mit seinem Kontor. Herford führt seit 2013 den Namen Hansestadt Herford.

Herford: Daten & Fakten.

Gründung
um 800
Größe
79,00 km²
Einwohner
66.905 (Stand 31.12.2015)

Herford auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Herford.

  • Ausstellung: Marta Maps – Neue Routen durch die Sammlung

    Neben der kunstwissenschaftlichen Sichtweise kann man aus sehr unterschiedlichen Perspektiven auf Kunstwerke schauen. Formale Eigenschaften können ebenso im Mittelpunkt stehen wie erzählerische Aspekte, restauratorische Fragen oder der unverstellte Blick von Kindern. Je nach Interesse und Hintergrund ergeben sich ganz eigene Pfade durch eine Ausstellung.

    Was ist also zu entdecken, wenn man sich zu Beginn für eine bestimmte Route entscheidet? Werke aus der Sammlung Marta finden sich zu einer symbolischen Landkarte zusammen, auf der man verschiedenen thematischen Linien folgen kann. So wird Kunst zu einem offenen Erfahrungs- und Erkenntnisangebot: Man kann sich von den Gedanken des weltbekannten Autors Wladimir Kaminer oder von den Schilderungen aus Kindersicht von Werk zu Werk leiten lassen, ebenso wie auf einer Route zum Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit.

    Ein Routentext entsteht in Zusammenarbeit mit der Städt. Grundschule Herringhausen, Herford.

    Marta-Museum, Herford

    zur Homepage
  • Ausstellung: Pedro Reyes – Sociatry
    In einer ersten umfassenden Werkschau in Europa präsentiert das Marta Herford den mexikanischen Künstler Pedro Reyes, der unter anderem 2012 mit seiner großen Installation „Sanatorium“ zur Kasseler dOCUMENTA (13) für internationales Aufsehen sorgte. Als interdisziplinärer Grenzgänger tritt Reyes für eine soziale Wirksamkeit von Kunst, Architektur und Design ein.

    Mit seinen skulpturalen Konzepten gegen Gewalt sowie für ein intensives Gemeinschaftserleben und mehr Teilhabe eröffnet er höchst aktuelle Perspektiven, die zugleich die Brücke zum Theater, zu politischen Aktivismus und der Psychologie schlagen. Der Begriff „Sociatry“ wurde von dem Sozialwissenschaftler Jacob Levy Moreno geprägt, der eine Reihe von Therapien zur Heilung der Gesellschaft entwickelte. Neben mehreren großen Werkgruppen entstehen auch eigens für diese Ausstellung produzierte Beiträge, die den Besuchenden eine aktive Beteiligung ermöglichen.

    Darüber hinaus bereitet der Künstler die Bühne für eine umfangreiche Präsentation von Zeichnungen, Fotografien und Modellen der 1992 verstorbenen italienisch-brasilianischen Architektin Lina Bo Bardi. Sie nahm viele der heute brisanten Themen bereits vorweg. Indem die Projekte gängige Wertvorstellungen auf den Prüfstand stellen und die Frage aufwerfen, wie sich lateinamerikanische Prinzipien auf einen anderen globalen Kontext übertragen lassen, entstehen Dialoge über die Zeiten und Räume hinweg.

    Kuratorische Beratung für das Projekt mit Lina Bo Bardi: Julieta González

    Für die „Insel im Marta“ hat Robert Barta die begehbare Installation „Sensing the wave“ (2022) gebaut, die sich spielerisch mit Bewegung und ungewöhnlichen Perspektiven beschäftigt.

     

    zur Homepage
  • Orgelsommer

    Klangvolle Orgelmusik von namhaften Organisten aus dem In-und Ausland nimmt die Zuhörer zwischen Juni und August an bis zu neun aufeinander folgenden Terminen mit auf eine musikalische Reise. In jedem Jahr führt dazu in der Regel ein Leitgedanke den Orgelsommer an. Vor jedem Konzert finden zudem traditionell Stadtführungen statt, die den Besuchern einen vielseitigen Stadtspaziergang versprechen. Der Herforder Orgelsommer ist in jedem Jahr ein kultureller Höhepunkt in der Region

    zur Homepage
  • Hoeker-Fest+

    Das jährlich stattfindende Stadtfest lockt für gewöhnlich über 100.000 Besucher in die Herforder Innenstadt. Über mehrere Tage heißt es: Gesellig sein, Freunde und alte Bekannte treffen und mit ihnen in ausgelassener Stimmung feiern, flanieren und sich treiben lassen. Kurz um: Es herrscht Ausnahmezustand in Herford – auf allen Plätzen der Stadt!

    Das Hoeker-Fest besteht seit 46 Jahren und ist damit die Traditions- und Kultveranstaltung in der Herforder Innenstadt. Für die Herforder ist ihr Stadtfest ein fester Bestandteil im Terminkalender und auch ehemalige Herforder nutzen das Fest zur Wiedervereinigung mit ihrer Heimat. Die gesamte Innenstadt wird zu einer einzigen “Bühne”, offen und frei zugänglich.

    zur Homepage

Hansetouren durch Herford

Kirchen in Herford

Gleich vier herrliche Hallenkirchen bekrönen das Herforder Stadtbild. Der erste Großbau einer Hallenkirche in Deutschland steht in Herford. Das Herforder Münster, Münsterkirche in Herford genannt, wurde ab 1220 als spätromanische Kirche erbaut und ist heute die größte Hallenkirche in Westfalen und der erste ... mehr

Museumskultur in Herford

Herford ist Kulturstadt. Es dürfte nur wenige Städte vergleichbarer Größe in Deutschland geben, die ein so hochwertiges Kulturangebot zu bieten haben. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisten mitunter die Herforder Museen, dessen vielfältiges Angebot von Kunst, Design und Architektur bis hin zu verschiedenen ... mehr

Herford in der Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit in Herford beginnt traditionell am Montag vor dem 1. Advent mit der Eröffnung des Weihnachtslichts, in der sich die Innenstadt in ein buntes Lichtermeer verwandelt. Die adventliche Atmosphäre in der Innenstadt lädt ein zum Einkaufsbummel, Schauen und Genießen. Auf fünf Innenstadtplätzen, jeder ... mehr

Kulinarische Vielfalt – von erlesen bis deftig

Vom deftigen Grünkohl über die deutschen Lieblingsgetränke Bier und Wein bis hin zu feinster Schokolade – Herford hat kulinarisch einige Besonderheiten zu bieten. Radewiger Grünkohl Vor allem in der kalten Winterzeit ist der Radewiger Grünkohl eine beliebte Mahlzeit in Herford, welche auf eine lange ... mehr

Kurioses aus der Hansezeit- Wie eine Walrippe nach Herford kam!

Eine Walrippe und Herford? Wie passt das zusammen? Schwammen etwa einst Wale durch Werre und Aa? – Natürlich nicht ... die Geschichte der Walrippe geht zurück ins 16. Jahrhundert. Damals waren Kaufleute die führende Gruppe innerhalb der Herforder Bürgerschaft. Sie lenkten die Geschicke der Stadt und stellten ... mehr

Herford in Corona-Zeiten

Die Vorfreude war groß, die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, voller Spannung wurden die noch verbleibenden Tage bis zur 5. Jahreszeit in Herford heruntergezählt. Doch dann hat die Corona-Pandemie alle Planungen durcheinandergewirbelt und machte die Absage der 47. Ausgabe der Traditionsveranstaltung Hoeker-Fest ... mehr

Das Wulferthaus in Herford

Es gilt als eines der schönsten und ältesten Häuser in Herford. Die Rede ist vom Wulferthaus am Neuer Markt. Benannt wurde es nach dem Ratsherrn und Handelskaufmann Jobst Wulfert, der es 1560 erbauen ließ, so ist auch über dem Dielentor das Baujahr eingeschlagen. Eindrucksvoll zeigt das Haus das ... mehr

Ausflugsziele in Herford

Ob wandern, pilgern, entspannt radeln auf gut ausgebauten Strecken oder eine richtige Abenteuer-Tour, in Herford findet man unzählige Möglichkeiten sich in der Natur auszutoben und so einiges zu entdecken. Mitten im Teutoburger Wald gelegen gibt es hier reichlich Landschafts- und Kulturgenuss. Der Teuto Navigator ... mehr

Global Player in der Hansestadt Herford

Herford war nicht nur im Mittelalter ein wichtiger Wirtschafts- und Handelsstandort, sondern ist auch heute attraktiv für Filialisten, örtliche Einzelhändler und Global Player. Eine moderate Einpendler Quote von rund 23.500 Pendlern in 2020 (Quelle: 2021 Strukturbericht Stadt Herford) belegt, dass die Hansestadt ... mehr
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.