• Tradition und Atmosphäre
Hattingen Wappen Hattingen

Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen

Winterlicher Weihnachtszauber mit Frau Holle

Winterlicher Weihnachtszauber umweht die Hattinger Altstadt, wenn Frau Holle alle Jahre wieder zum 1. Dezember in das historische Alte Rathaus auf dem Untermarkt einzieht.

Zuvor führt „Die Huldvolle“ die feierliche Weihnachtsparade durch die Altstadt an: Ein Tross aus 40 Nikoläusen, Schneemännern und Engelchen geleitet sie in ihrer Pferdekutsche, die von zwei prächtigen schwarzen Friesenpferden gezogen wird.

Es schneit Goldtaler auf den Untermarkt

Seit 1997 öffnet sie täglich eines der 24 Fensterlein des Rathaus-Kalenders. Nachdem die Weihnachtsgeschichte erzählt, ein Gedicht vorgetragen und gemeinsam mit den vielen Besuchern ein Lied angestimmt wurde, schlägt sie Kissen und Bettdecken aus. Dann schneit es Goldtaler aus Schokolade, Bonbons und andere süße Köstlichkeiten auf den Untermarkt.

Weihnachtlicher Lichterglanz im historischen Ambiente

Erst mit Frau Holle beginnt die Vorweihnachtszeit in einer der schönsten Altstädte Deutschlands – mit Weihnachts-Chören, Märchenstraße und Krippenkunst inmitten pittoresker Fachwerkarchitektur. Ein ganz besonderer winterlicher Weihnachtszauber in der Altstadt der Metropole Ruhr.

Galerie