Hattingen

Hattingen an der Ruhr, die Altstadt der Metropole Ruhr
Hattingen

Sie ist die Altstadt der Metropole Ruhr: die Stadt Hattingen. Die Perle an der Ruhr steht mit ihrer historischen, pittoresken Altstadt, dem romantischen Ruhrtal, ihren drei Burgen und dem grünen Hügelland für beste Lebensqualität für ihre rund 56.000 Einwohner. Bummeln Sie durch die Gassen der ehemaligen Hansestadt, genießen Sie Natur und entdecken Sie faszinierende Industriekultur im LWL-Industriemuseum Henrichshütte.

Hattingen an der Ruhr heißt Sie herzlich willkommen!

Hattingen: Daten & Fakten.

Gründung
1396
Größe
71,4 km²
Einwohner
56.347

Hattingen auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Hattingen.

  • 46. Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen

    Einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschland öffnet wieder seine Pforten. Freuen Sie sich auf ein vorweihnachtliches Programm in der gesamten Hattinger Innenstadt.

    Öffnungszeiten: täglich von 12 – 20 Uhr, freitags und samstags bis 21 Uhr

    zur Homepage

Hansetouren durch Hattingen

Die St.-Georgs-Kirche in Hattingen

Das Baujahr unserer Kirche mit dem mächtigen Turm an der Westseite lässt sich nicht genau ermitteln. Wahrscheinlich wurde das Gebäude um das Jahr 1200 (zur Zeit des Grafen Arnold von Altena-Isenburg) errichtet. Die jetzige Kirche hat aber eine kleinere Vorgängerin aus der Zeit nach dem Jahr 820, von der 1972 bei ... mehr

Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen

Winterlicher Weihnachtszauber umweht die Hattinger Altstadt, wenn Frau Holle alle Jahre wieder zum 1. Dezember in das historische Alte Rathaus auf dem Untermarkt einzieht. Zuvor führt „Die Huldvolle“ die feierliche Weihnachtsparade durch die Altstadt an: Ein Tross aus 40 Nikoläusen, Schneemännern und ... mehr

Hattingen hat die Schweiz: Elfringhauser Schweiz

Zwischen Hattingen, Sprockhövel, Wuppertal und Velbert erstreckt sich die Elfringhauser Schweiz, ein kleines Mittelgebirge im romantischen Teil der Metropole Ruhr südlich des idyllischen Ruhrtals. Das auch als „Hattinger Hügelland“bezeichnete Gebiet reicht bis an die südliche Stadtspitze Hattingens heran und ... mehr

Sagenhaftes Hattingen: Mittelalterliche Höhenburg mit Rundblick

80 Meter über das weite Ruhrtal thront die Burg Blankenstein. Graf Adolph von der Mark errichtete die mittelalterliche Höhenburg 1227 auf dem steil aufragenden „blanken Steyne“. Zu den eindrucksvollen Bauresten zählen der mächtige Torturm und die Ringmauer. Vom 30 Meter hohen Torturm bietet sich ein ... mehr

Kohle, Eisen und Stahl

Kohle, Eisen und Stahl prägten das Ruhrgebiet und Hattingen über lange Zeit. Mit der letzten Zeche in Bottrop „Prosper Haniel“ wurde 2018 die Ära der Kohle im Ruhrgebiet offiziell beendet. Doch viele Zeugen der Industrie- und Bergbaugeschichte Hattingens sind noch lebendig – ob in Bergwerken, mit dem ... mehr

Immer an der Ruhr entlang

Rund 13 Kilometer schlängelt sich die Ruhr auf Hattinger Stadtgebiet. Entlang des RuhrtalRadwegs können Spaziergänger, Wanderer und Radler die Highlights des idyllischen Ruhrtals erkunden: von mittelalterlichen Burgen bis spannende Industriekultur. 4 Sterne für den RuhrtalRadweg Der 230 Kilometer lange ... mehr

Bauernspeise Panhas aus der Ruhrgebietsküche

Der Geschmack ist kräftig-deftig, die Konsistenz schnittfest und die Farbe rot bis rostrot. Aus Schweineblut, Wurstbrühe und Buchweizenmehl entsteht die traditionelle Wurstspezialität Westfälischer Panhas. Panhas galt früher als Gericht der armen Leute – und diente der Resteverwertung nach dem Schlachten. Der ... mehr

Kultur unter dem Hochofen

In Hattingen steht der älteste Hochofen im Revier. Was liegt näher, als ein historisches Schwergewicht in diesen herausfordernden Zeiten zur Kulisse für Kunst und Kultur zu machen! Freilufttheater und Strandkorb-Feeling mit kulturellen Häppchen geben diesem besonderen Sommer den Geschmack von ... mehr