• Urlaub zu Hause
Marsberg Wappen Marsberg Warburg Wappen Warburg

Sagenhaft verbunden – Tagestour von Hansestadt zu Hansestadt über den ausgezeichneten Diemelradweg

Entdecken Sie die beiden Hansestädte Marsberg und Warburg bei einer Tagestour auf dem Diemelradweg und tauchen Sie in die (sagenumwobene) Geschichte ein.

Starten Sie den Tag in Marsberg, genauer in Obermarsberg. Ins Licht der historischen Ereignisse trat der Ort 772 als Karl der Große die Eresburg (das heutige Obermarsberg) eroberte und die erste Kirche im Sachsenland bauten. Wie kleine Zeitfenster reihen sich die Sehenswürdigkeiten aneinander: Nikolaikirche, Stiftskirche, Benediktusbogen, Buttenturm, Pranger und vieles mehr.

Die Geschichte der Stadt reicht weit zurück und noch heute ranken sich viele Sagen, Mythen und Geschichten rund um die Stadt auf dem Berge. Zu entdecken sind diese auf dem Sagen- & Geschichtenweg in Obermarsberg. Begeben Sie sich zu Fuß auf eine kleine Erlebniswanderung (ca. 3 km). Erfahren Sie, wie das Sauerland zu seinem Namen kam, welche mystischen Geschichten sich hinter den Drakenhöhlen verbergen und wie genau es Karl dem Großen gelang die Eresburg zu erobern und die Irminsul, das Heiligtum der Sachsen, zu zerstören.

Begeben Sie sich hinab ins Tal nach Niedermarsberg, dort führt Sie die Qualitätsradroute Diemelradweg flussabwärts von Marsberg über Diemelstadt weiter bis nach Warburg (ca. 30 km). Der Flussradweg, mit vier von fünf möglichen Sternen vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ausgezeichnet, führt Sie durch eine abwechslungsreiche Landschaft und verbindet nicht nur Ruhe und Erholung, sondern auch Kultur und Geschichte sowie die beiden Hansestädte miteinander.

In Warburg angekommen entdecken Sie die fast 1000-jährige Hansestadt im Dreiländereck Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen. Mit ihren alten Kirchen, Rathäusern und Marktplätzen, zahlreichen liebevoll restaurierten Fachwerk- und Steinhäusern und einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer zählt Warburg zu den malerischsten Städten Westfalens und wird nicht ohne Grund das „westfälische Rothenburg“ genannt.

Der Desenberg, ein Bergkegel vulkanischen Ursprungs mit einer Burgruine und zugleich Wahrzeichen des Warburger Landes, lädt ebenfalls in die Welt der Sagen und Mythen ein. So habe der damalige König einen Wettkampf ausgerufen: Wer es schaffe, den Drachen zu töten, dem vermache der König das umliegende Land und schenke ihm eine große Burg auf dem Gipfel des Desenbergs. Ein junger Ritter machte sich, mit Schwert, Lanze und Schild bewaffnet, auf den Weg zu dem Drachen. Sein Schild ließ er mit drei Spiegeln ausstatten – ein kluger Plan.

Als der Drache den Ritter am Fuße des Bergkegels hörte, stürmte er aus dem Gebüsch und spie ihm Feuer und Rauch entgegen. In Sekundenschnelle zückte der Ritter sein Schild mit den drei Spiegeln und hielt es dem Ungeheuer entgegen. Der Drache erschrak im selben Moment und glaubte, im stünden gleich drei seiner Art gegenüber. Da stach der Ritter mit der Lanze in das Herz des Drachens, der sich ein letztes Mal aufbäumte, ehe er für immer die Augen schloss.
Wie versprochen, erhielt der Ritter Land und Burg von dem dankbaren König. Aufgrund seiner Heldentat und dem besonderen Schild nannte sich der Ritter “von Spiegel” und trug als Zeichen seiner Heldentat drei Spiegel in seinem ritterlichen Wappen. Über viele Jahrhunderte herrschten die Ritter von Spiegel laut der Überlieferung auf dem Desenberg.

Zurück zu Ihrem Ausgangspunkt gelangen Sie stündlich und ohne Umstieg mit dem ÖPNV (Regional-Express RE17) ab Warburg Bahnhof bis Marsberg Bahnhof. Wer Lust auf sportliche Betätigung hat, kann den Rückweg (oder auch nur das Teilstück bis Scherfede Bahnhof) erneut mit dem Rad über den Diemelradweg in Angriff nehmen. Es ist natürlich ebenfalls möglich Ihren Tagesausflug in Warburg zu starten und von dort die Entdeckungstour der beiden Hansestädte, verbunden mit einer Radtour über den Diemelradweg, zu erleben.

Galerie

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.