Quakenbrück

Quakenbrück

Die Hase, viele Frösche und ungezählte Drachen spielen in Quakenbrück, das im nördlichen Zipfel des Osnabrücker Landes liegt, eine wichtige Rolle: So fließt malerisch der sich mehrmals teilende Fluss „Hase“ durch die Stadt, vorbei an mehr als hundert unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhäusern, deren Holzgiebel vielerorts mit Drachenfiguren verziert sind. Auf dem „Poggenpad“ – plattdeutsch für Frosch-Weg – lässt sich die mittelalterliche Kleinstadt mit ihren beeindruckenden Burgmannshöfen, winkeligen Gassen und einer mittelalterlichen Stiftskirche mit barocker Haube am besten erkunden.

Quakenbrück: Daten & Fakten.

Gründung
1235
Größe
17,95 km²
Einwohner
13.998

Quakenbrück auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Quakenbrück.

  • Burgmannsfest

    Das Burgmannsfest bietet an 3 Tagen auf zahlreichen Bühnen Musik, Showacts zum tanzen und feiern an. Traditionell beginnt der Freitag mit dem Einläuten durch den neu gewählten Burgmann. Für die Kinder gibt es viele Mitmachaktionen. Der Frühschopen mit Livemusik und der verkaufsoffene Sonntag runden da Burgmannsfest ab.

    zur Homepage

Hansetouren durch Quakenbrück

St. Sylvesterkirche

Die ursprünglich romanische St. Sylvesterkirche in Quakenbrück entspricht mit ihren drei zweijochigen Schiffen dem Typ der westfälischen Hallenkirche, zu welcher sie um 1470 umgebaut wurde. Erstmals erwähnt worden ist das Kirchengebäude anlässlich der Gründung eines Kanonikerstifts 1235. Der als Stiftskirche ... mehr

Im Blick der Reformation

Die Hanse- und Burgmannstadt Quakenbrück ist ein Ort der Reformation. Im Jahr 1504 wurde Hermann Bonnus, einer der bedeutendsten Reformatoren Norddeutschlands, hier geboren. Sein Geburtshaus steht in der Goldstraße 9 rund 200 Meter vom Marktplatz entfernt. Dank der Aufmerksamkeit der Unteren Denkmalschutzbehörde ... mehr

Von Ludwig Brill bis Marie Schmidtsberg

Die historische Altstadt mit ihren gut erhaltenen Fachwerkhäusern macht überzeugend anschaulich, dass Quakenbrück eine lange und durchaus bewegte Geschichte hat. Über die pittoreske Innenstadt hinaus ist Quakenbrück aber auch als Heimat einiger Dichter und Denker bekannt. Sie haben es zum Teil über die ... mehr