Nieheim

Stadt mit Herz & Profil
Nieheim

Der heilklimatische Kurort Nieheim, eine alte Ackerbürgerstadt mit historischem Ortskern, liegt eingebettet zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland. Der Nieheimer Käse wird in Menne´s Nieheimer Schaukäserei produziert und wurde als  geschützte geographische Angaben durch die EU anerkannt. Den westfälischen Spezialitäten Brot, Käse, Schinken, Bier & Schnaps widmet sich das Westfalen Culinarium. Weitere touristische Highlights sind das Sackmuseum, die Telegrafenstationen, der Holsterturm, die Wanderwege sowie die weit über die Grenzen hinaus bekannten Veranstaltungen Deutscher Käsemarkt und Nieheimer Holztage.

Nieheim: Daten & Fakten.

Gründung
1243
Größe
79,79 km²
Einwohner
6.500

Nieheim auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Nieheim.

  • Deutscher Käsemarkt

Hansetouren durch Nieheim

Westfälisches Biermuseum

In Nieheim gibt es das Westfälische Biermuseum. Hier wird gezeigt, das Bierbrauen früher Frauensache war, welche Biersorten in Westfalen zu finden sind und welche Gewürze schon zum Brauchtum Bierbrauen gehörten. Noch heute braut eine Gruppe von Ehrenamtlichen nach alter Tradition und dem Reinheitsgebot das ... mehr