• Westfälischer Hansetag

31. Westfälischer Hansetag

Vom 9. bis 11. Mai 2014 in Soest

Im Rahmen des Bördetages fand am 10. und 11. Mai 2014 der 31. Westfälische Hansetag in Soest statt, der sicher als einer der stürmischsten und regenreichsten in die Geschichte eingehen wird. Dem schlechten Wetter zum Trotz präsentierten sich Delegationen und Kulturgruppen aus 35 westfälischen Hansestädten im Schatten des Domes mit Kulturprogramm und Spezialitäten aus ihrer Heimat und ließen sich die gute Laune nicht verderben. So strahlte Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer bei der Übergabe der Hansefahne an die nachfolgende Gastgeber-Stadt Lemgo am Sonntagabend auf der Hansemarkt-Bühne auf dem Vreithof dennoch und bedankte sich bei allen Aktiven und Besuchern für ihre Wetterfestigkeit und hanseatische Besonnenheit. Die Wiederbewerbung folgte auf dem Fuße: Im Jahr 2027 möchte Soest beweisen, dass der typische Soester Sandstein bei Sonnenschein noch mal so grün leuchtet.

Der Hansetag in Bildern