Werne

Die l(i)ebenswerte historische Altstadt an der Lippe
Werne

Werne hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit, die sich an vielen Stellen im historischen Stadtkern widerspiegelt. Zahlreiche Fachwerkhäuser säumen die Straßen der Fußgängerzone und bieten für Einwohner und Besucher einen attraktiven Rahmen zum Bummeln, Einkehren und Verweilen.

Zwischen Münsterland und Ruhrgebiet gelegen ist Werne idealer Ausgangsort für Ausflüge. Die Landschaft rund um das Naturschutzgebiet der Lippe ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und vor allem für Radfahrer bestens geeignet.

Ein Blick in den Veranstaltungskalender lohnt sich, denn Veranstaltungen in Werne sind bunt, vielfältig, traditionell, abwechslungsreich.

Werne: Daten & Fakten.

Gründung
um 800, erste urkundliche Erwähnung 834
Größe
76,03 km²
Einwohner
30.659

Werne auf einen Blick.

Veranstaltungshighlights in Werne.

  • Sim Jü

    Der Simon-Juda-Markt ist das größte Volksfest an der Lippe und wird auf allen Straßen und Plätzen in Werne gefeiert. Große und kleine Besucher, Jung und Alt, alle erleben Abwechslung und Spaß an vier Kirmestagen. Ein Brillantfeuerwerk am Montag und der beliebte Kram- und Viehmarkt am vierten Tag runden die traditionsreiche Kirmes ab.

    zur Homepage
  • Martinsmarkt

    Zahlreiche Stände laden mit einem breiten Angebot an Büchern, Schmuck und Spielzeug bis hin zu ausgefallenen Dekorationsartikeln zum Stöbern und Bummeln in die Lippestadt ein. Highlight ist die Martinsgeschichte auf dem Kirchplatz mit dem anschließenden großen Umzug mit St. Martin zu Pferd, Blaskapelle und Fackeln durch die historische Altstadt.

    zur Homepage
  • Werner Weihnachtsmarkt

    Liebevoll dekorierte Buden umrahmt von den alten Fachwerkhäusern des historischen Kirchplatzes machen den Weihnachtsmarkt in Werne zu einem der schönsten der Region. Ausgesuchte Händler, kulinarische Genüsse und ein stimmungsvolles Bühnenprogramm laden zum verabreden und verweilen ein. Die Himmlische Bastelstube und das Wolkenpostamt verkürzen den Kindern die Wartezeit auf das Christkind.

    zur Homepage