• Burgen, Schlösser, Parks.
    mehr erfahren
  • Alte Mauern aus wilden Zeiten.
    mehr erfahren
  • Jugendhanse vernetzt.
    mehr erfahren

Die Hanse entdecken und Preise gewinnen!

Das Gewinnspiel für 2023 ist abgelaufen. In 2024 läuft das Gewinnspiel weiter. Natürlich können weiterhin Stempel gesammelt werden, um daran teilzunehmen. Das Gewinnspiel endet jedes Jahr am 15. Dezember. Bis dahin gesammelte Stempel behalten ihre Gültigkeit auch für das folgende Jahr.

mehr zum Städtepass

Die Westfälische Hanse steht für Frieden und Freiheit.

Ein Krieg in Europa war für uns alle unvorstellbar. Am 24. Februar 2022 wurden wir eines besseren belehrt. Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die vom Krieg betroffen sind.

Die Hanse erleben

Jetzt 60 Seiten voller Vielfalt der westfälischen Hansestädte in unserer neuen Broschüre entdecken. Viel Spaß beim Lesen!

Jetzt herunterladen!

In Westfalen lebt die Hanse

Burgen, Schlösser, Parks

Sie sind die wahren Schätze des Landes: Die Burgen, Schlösser und Parks in den Städten der ... weiterlesen

Alte Mauern aus wilden Zeiten

Vom Mittelalter bis ins 17. Jahrhundert hat die Hanse das Wirtschaftsleben in Nordeuropa geprägt ... weiterlesen

Stille Gewinner sind auf Erfolgskurs

Sie hängen ihre positiven Bilanzen nur selten an die große Glocke. Sie sind die heimlichen ... weiterlesen

Veranstaltungs-Highlights

  • Ausstellung – Wer näht die roten Fahnen?

    „Sind wir uns so fremd?“ fragten sich Arbeitsmigrantinnen* in der BRD und schlossen sich zusammen. Feministische und politische Bündnisse der 70er Jahre bilden den Ausgangspunkt der Gruppenausstellung. Ihr Aktivismus wurde von Poesie, Musik und bildender Kunst inspiriert und geleitet.

    Die Zahl der ausländischen weiblichen Arbeitnehmerinnen* in der Bundesrepublik versechzehnfachte sich zwischen 1960 und 1973. Die Industrie suchte Frauen gezielt für bestimmte Branchen wie Textil, Bekleidung, Nahrungs- und Genussmittel. Außerdem wurden sie häufig an Arbeitsplätzen eingesetzt, die als gesundheitsgefährdend galten, wie in der Elektrotechnik und in der Eisen- und Metallindustrie. Da „Gastarbeiterinnen*“ in bestimmten Lohngruppen bis zu 40 Prozent weniger verdienten als Männer, wurden Migrantinnen* intensiv angeworben. Gegen diese diskriminierenden Niedriglöhne protestierten die Arbeiterinnen* in den 1970er Jahren gemeinsam, vor allem die aus Griechenland, Spanien, der Türkei, Jugoslawien und Italien.

    Ausgehend von diesen historischen Ereignissen zeigt die Ausstellung „Annem işçi [Meine Mutter ist eine Arbeiterin] – Wer näht die roten Fahnen?“ künstlerisch soziologisch geprägte Werke wie „Turkish Immigrants“ (1977-2016, dt. Türkische Immigrant*innen) von Nil Yalter (*1938 in Kairo, lebt in Paris), sozialistisch engagierte Arbeiten wie „Woman Constantly Sewing Red Flags with her Sewing Machine“ (1977, dt. Frau näht permanent rote Fahnen mit ihrer Nähmaschine) von Gülsün Karamustafa (*1946 in Ankara, lebt ebenda.) oder ein autobiografisches Gedicht über die in Deutschland arbeitenden Eltern von Semra Ertan (*1957 in Mersin, Türkei; gestorben 1982 in Hamburg). Die Gruppenausstellung erzählt von direkten und indirekten Zusammenschlüssen zwischen „Gastarbeiter*innen“ und Künstler*innen gegen Diskriminierung, Rassismus und Gewalt.

    Die Filme, Malereien, Fotografien und Texte, die zum Teil in der damals noch jungen BRD entstanden sind, bleiben inhaltlich immer noch höchst aktuell. Die Ausstellung lässt uns heute fragen, was Fremdheit ein halbes Jahrhundert später bedeutet und wie wir gemeinschaftlich in welchen Rollen leben.

     

    Ort: Marta Museum, Herford, Goebenstraße 2-10

     

     

     

    zur Homepage
    • Ausstellung: BrotZeit.Brotschneider

      Schon seit dem Mittelalter spielt das Brot eine zentrale Rolle im Leben der Menschen in Europa.

      Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Sonderausstellung „BrotZeit. Brotschneider, Brotesser & Brotbewahrer“ im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG ein!

      Die Ausstellung erkundet die Ästhetik und Funktionalität von Schneidemaschinen, Brettchen, Dosen und Kästen der letzten 200 Jahre.

       

      Eintritt frei

      zur Homepage
      • Paderborner Puppenspiel-Wochen

        Am 23. Februar hebt sich der Vorhang für die Paderborner Puppenspielwochen, bei denen Figurentheater aus ganz Deutschland bis zum 12. März ein abwechslungsreiches Programm für jede Altersgruppe bieten. Nicht nur für Erwachsene, sondern gerade auch für Kinder werden interessante Stücke gezeigt. Bitte sichern Sie sich Ihre Karten im Vorverkauf oder im Paderborner Ticket Center (Tel. 05251/299750).

        zur Homepage
        • 1. KOMISCHE NACHT MINDEN

          Veranstaltungsorte: Café Extrablatt, Enchilada Minden, Markt 15 Bar & Pub, Poppins, Scarabeo Minden, Kulturzentrum BÜZ, Beginn: 19:30 Uhr / Einlass: je nach Lokal ab ca. 18:00 Uhr

          In Zusammenarbeit mit den Gastronomen, präsentiert die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. zusammen mit dem MINDENER TAGE BLATT, NEWS DAS MAGAZIN & MINDEN MARKETING an einem Abend verschiedene Comedians und anderen Unterhaltungskünstler*innen aus den Bereichen Comedy, Kabarett und auch Zauberei, die ihr Publikum immer überaus abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch ihre Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und eben der Komischen Nacht, garantieren die Künstler*innen einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken.
          In jedem Laden treten an einem Abend bis zu 5 Comedians jeweils ca. 20 Minuten live auf. Das Beste: Bei der Komischen Nacht müssen nicht die Besucher*innen von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler*innen sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm in gemütlicher Atmosphäre.

          zur Homepage
          • Circus Roncalli

            Erlebe Bernhard Pauls komplett neues Meisterwerk im schönsten Circus der Welt und lass Dich für ca. 2,5 Stunden in Roncallis märchenhafte Circuswelt entführen.

            Seit beinahe 50 Jahren dürfen wir unser Publikum verzaubern. Das kommende Programm verspricht wieder ein unvergessliches Erlebnis, vollgepackt mit Clownerie, Magie, Akrobatik und Poesie. Neben der bewährten Roncalli-Qualität, wird es auch eine Fülle an Überraschungen, emotionalen Höhepunkten, glanzvollen Momenten, Poesie, Nostalgie und Innovationen geben. Hinzu kommt natürlich die einzigartige Atmosphäre von Roncalli, eingebettet im wohl schönsten Circuszelt der Welt.

            Roncalli – ein Erlebniswunder für die ganze Familie!

             

            zur Homepage
            • Palmkirmes Recklinghausen

              Die Palmkirmes Recklinghausen ist jedes Jahr ein besonderes Ereignis. Als größte Frühjahrskirmes in Nordrhein-Westfalen gibt sie traditionell den Startschuss für die Kirmessaison und sorgt für jede Menge Spaß und Adrenalin. Mit rund einer Millionen Besuchenden zählt sie heute zu den meistfrequentierten Kirmessen im Ruhrgebiet. Schaut vorbei und überzeugt euch selbst!

              zur Homepage
              • 9. Metal Diver Festival

                Mittlerweile ist das Metal Diver Festival in der sauerländischen Kleinstadt Marsberg bei Metal Fans eine bekannte Größe und bei vielen steht der 16. März 2024 bereits seit Monaten entsprechend fest im Kalender. Mit dabei sind U.D.O., Rectorblast, Rotting Christ, Reinforcer, Darkness und The Unity.

                Schützenhalle in Niedermarsberg (Am Schützenberg 29, 34431 Marsberg)

                zur Homepage
                • Ostermarkt

                  Der Ostermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

                  Der österliche Bauern- und Kreativmarkt beginnt um 11 Uhr im Lippegarten. Es beteiligen sich über 40 Direktvermarkter, die regionale Produkte aus eigener Herstellung, wie zum Beispiel österliche Gestecke, Handarbeiten und zur Jahreszeit passende landwirtschaftliche Erzeugnisse anbieten.

                  Auf dem Waisenhausplatz findet der beliebte „Kanin-Hop-Wettbewerb“ statt. Der Wettkampf, bei dem Kaninchen auf einem Parcour Hindernisse überwinden müssen, wird organisiert durch die Kaninchenzüchter „W147 Hörstmar“ aus Lemgo-Hörstmar. Weit über 100 Teilnehmer haben sich angemeldet. Start ist deshalb bereits um 11 Uhr.

                  Am Ostertor, am Ende der östlichen Mittelstraße, stellen „Die Lipper“ – Alttraktoren und Nutzfahrzeugfreunde aus Lemgo ihre historischen Traktoren auf und informieren dort über ihre Gruppe.

                  Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet und laden zum Bummeln und Einkaufen ein.

                  Der STADTBUS fährt kostenlos ab 13 Uhr (13:15 Uhr, Linie 5) zum Shoppen in die City, letzte Rückfahrt ab „Treffpunkt“ 18:15 Uhr (17:45 Uhr, Linie 5).

                  Die Innenstadt wird vor der Veranstaltung mit ca. 30 Osterbäumen dekoriert. Bei dieser Dekoration wirken unter anderen viele Kinder aus Lemgoer Kindergärten und Grundschulen mit. Die Stadtwerke Lemgo stellen dafür jedes Jahr ca. 1.000 Styroporeier kostenlos zur Verfügung. Der schönste Osterbaum wird prämiert. Die Osterbäume bleiben bis nach Ostern in der Innenstadt stehen. Zusätzlich legt Lemgo Marketing in der Innenstadt mehrere Blumenbeete an, die farbliche Akzente setzen.

                  zur Homepage
                  • HURZ 2024 Der schräge Comedy-Preis

                    Die beiden gebürtigen Recklinghäuser Hape Kerkeling und Achim Hagemann haben 1992 mit dem “Hurz” Comedy-Geschichte geschrieben! 25 Jahre später wurde in Recklinghausen deshalb ein neuer, schräger Comedy-Preis ins Leben gerufen: Der Recklinghäuser Hurz!

                     

                    zur Homepage
                    • Volksfest Auf der Freiheit

                      Jedes Jahr wird zur Osterzeit das Frühjahr eingeläutet mit dem Volksfest auf der Freiheit. Viele rasante Fahrgeschäfte für Groß und Klein laden die Besuchenden ein, einen schönen Tag in der Herforder Innenstadt zu verleben.

                      • 76. Paderborner Osterlauf

                        Am Karsamstag in Paderborn die Laufschuhe zu schnüren, hat eine lange Tradition. Bereits zum 76. Mal beginnen Erwachsene und Kinder, Läufer, Inliner, Nordic-Walker und Handbiker das Osterwochenende richtig sportlich. Während beim ältesten Straßenlauf Deutschlands Spitzen- und Breitensportler auf die Strecken gehen, beginnt auch für die Zuschauer und Begleitpersonen ein interessantes Rahmenprogramm.

                        zur Homepage
                        • Gartenschau „Quakenbrück natürlich“ mit verkaufsoffenem Sonntag

                          Das Tor zum Frühling: Mit der Gartenschau wird die Gartensaison eingeläutet. Floristen und Landschaftsgärtner verwandeln den Marktplatz in einen zauberhaften Garten. Auch das Stadtmuseum beteiligt sich mit dem Frühlingsmarkt und gemütlicher Kaffeestube am Geschehen.

                          Am verkaufsoffenen Sonntag können alle die frühlingshafte Atmosphäre bei einem Einkaufsbummel in der schönen Fachwerkstadt und in den Geschäften der Innenstadt genießen.

                          zur Homepage
                          • Frühlingsfest

                            Zum ersten Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag lädt die Korbacher Hanse e.V. im April zum Familieneinkaufsbummel ein – mit einem bunten Programm und vielen Aktionen für Groß und Klein in und vor den Geschäften. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben Spezialitäten vom Grill sorgen Flamm- und Zwiebelkuchen, Brezeln, köstliche Reibekuchen und manche andere Leckerei für die notwendige Stärkung beim Einkaufsbummel. Am Sonntag öffnen die Korbacher Geschäfte ihre Türen von 12 bis 18 Uhr.

                            zur Homepage

Die Hansestädte

Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (Google Maps) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.